Analytics

Freitag, 27. Juni 2014

Die Freitagsblumen

... sind wieder vom Baum. Da ich im Garten seit einigen Tagen dem Säge- und Schneidewahn verfallen bin, weil ich Luft und Licht in unseren Dschungel bringen möchte, bleibt viel Grünzeug zur Verarbeitung. Das meiste wandert wie immer in die BENJESHECKE, aber manches nehme ich auch mit nach Hause, weil ich über die Schönheit im Detail erstaunt bin, die sich zeigt, wenn eine Baumkrone plötzlich neben einem auf dem Boden liegt. Heute sind es hier die kleinen Lindenkügelchen, die ich wunderbar fand. Überhaupt liebe ich Linden - ihre Herzblätter, in Volksliedern oder ihren Duft. Letzteren so, dass ich überlege, mir dieses PARFÜM zu besorgen. Hat jemand von euch Erfahrung damit?


Die Lindenzweige schicke ich mit duftenden Grüßen zu HELGA.

Kommentare:

  1. Ich finde es toll, dass Bäume bei dir so zu Ehren kommen. Wie viel genauer schaut man hin, wenn die Zweige so in einer Vase präsentiert werden, als wenn man jeden Tag am Baum vorbeiläuft.
    Schön ist dein Lindenfruchtstrauß.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz hübsch, das ist ja eine tolle Idee, sich die Abschnittspitzen ins Haus zu holen... gefällt mir : )

    AntwortenLöschen
  3. Lindenblüten ... dar erinnert mich an eine Lindenallee in dem Dorf wo meine Familie väterlicherseits her kommt. Da gab es eine Lindenallee und als Kind mochte ich die Bäume und den Duft der Blüten sehr. Schön dass Du sie in die Vase gesetzt hast.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Ha, diese Lindenkügelchen habe ich diese Woche auch schon bewundert und dachte...
    aber jetzt stehen sie bei dir in der Vase und ich freue mich über das Wiedersehen :-))
    Ganz herzliche Grüße und ein lichtdurchflutetes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  5. ach, schön! duften sie in diesem Stadium auch noch?
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. wenn das schneiden solche früchte zeitigt, wage ich zu behaupten, dass es als hobby durchaus abendfüllend ist. linden sind wirklich etwas herrliches; fast kann ich vom balkon aus ins gekrön eines kugeltragenden baumes greifen. auskennen tu ich mich aber nur mit lindenblütentee, meinem liebsten fieberheilmittel. parfum klingt jedenfalls spannend.

    AntwortenLöschen
  7. Dass ich da nicht schon früher drauf gekommen bin: Lindenzweige in der Vase! So grandios!-
    Den Tee kann ich dir auch nur empfehlen, wenn es wieder frischer wird im Landhaus...
    ( alter Hexentipp )
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen