Analytics

Dienstag, 15. April 2014

Bester Kauf

... seit langem ist dieser Roller. In Windeseile ist man von einem Ort zum anderen, von einer Haltestelle zur nächsten, an jeder Karlsruher Baustelle vorbeigeflitzt und in alle Bahnen hineingeklettert. Und er ergänzt sich hervorragend mit dem anderen BESTEN KAUF seit langem... 


Lustig fand ich, dass mir nach einer Woche Rollerei ins Schulgebäude einer meiner 9. Klässler erzählte, er hätte zu Hause von meiner Neuanschaffung berichtet und seine Mutter lege sich nun daraufhin auch solch ein Teil zu. 
Damit hat der Roller Anrecht Alltagsheld genannt zu werden und wäre schnellstens zu NINOTSCHKA gerattert, wenn dort nicht gerade eine andere noch viel viel schönere aller Tage Heldin Mittelpunkt wäre;)

Kommentare:

  1. das muss ja ein anblick für götter sein, wenn die farbenfrohe zickimicki auf ihrem roller zur schule braust! die glücklichen karlsruher! :-)

    ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, so ein Roller ist toll !!! Ich war gestern in Wien und habe mich gewundert, wie viele Erwachsene mit so einem Mobil unterwegs waren und hab' mir gewünscht ich hätte auch ein solches dabei :-))
    GlG helga

    AntwortenLöschen
  3. Mein Sohn hat ihn zu Weihnachten bekommen und flitzt damit seitdem zur Schule. :-)
    Ich muss zugeben, dass ich das Navigieren ziemlich kippelig finde und mich auf dem Rad sicherer fühle - aber das ist eben bei weitem nicht so mobil.
    Dich kann ich mir hervorragend auf dem Gefährt vorstellen... was müssen dich deine Schüler cool finden. Ich tus. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Coole Birgit auf einem coolen Roller... und dein "Beispiel macht Schule"... Ich habe seit über 50 Jahren keinen Roller mehr betreten..., in Berliner U-Bahnhöfen begegnen mir immer mal wieder welche flitzend auf Kollisionskurs..., schnell wegspringen... Langsam per Rad und noch lieber zu Fuß unterwegs grüßt Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    als Du vom Roller gesprochen hast, dachte ich an den motorisierten, genauer gesagt an eine "Wespe". So einen find ich aber auch ganz klasse. Damit traust Du Dich in den Straßenverkehr? Finde ich gut!
    So ein Teil steht noch in meinem Keller, von den Kindern zurückgelassen. Ob ich's mal ausprobiere?!
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Du bist einfach eine ganz flotte Biene :-)! Der Alltagsheld ist ein Kracher!

    Knuddelknutscher,
    Steph

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr cool... bei mir haben beide Kids auch einen roller und als ich vor ca 4 Wochen für 14 Tage auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin im Rahmen einer Veranstaltung auf dem Feld immer hin und her musst, hab ich mir auch den Roller meines Sohnes geschnappt. Am Anfang wurde ich dafür belächelt, aber letztenendes hab ich weniger Zeit benötigt als die meisten anderen, um von A nach B zu kommen. Von daher THUMBS UP!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool, für die Stadt bestimmt richtig praktisch. Sieht sehr stabil aus und die Farbe ist auch schön.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Teil, liebe Birgit! Irgendwo auf dem Dachboden müssen wir auch noch so einen Roller rumlungern haben (der gehörte meiner Tochter, als sie ein Teenie war) - vielleicht sollte ich mich mal auf die Suche begeben...
    Alles Liebe und herzliche rostrosige Gründonnerstagsgrüße,
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen