Analytics

Montag, 3. März 2014

MIXIT! # 93

... verlebt den Tag im Nachthemd. Seit langer Zeit schon fällt es mir schwer, im Sozialkaufhaus oder auf Flohmärkten an schönen Nachthemden vorbeizugehen, ohne sie mitzunehmen. Und da ich des Nachts mittlerweile eher Pyjamas bevorzuge, findet die Nachthemdenkollektion tagsüber ihren Platz. Dieses Stück ist eines meiner liebsten - aus matter und glänzender Seide, mit Perlmuttknöpflein und in einem leckeren pudrigen Abricotrosa. Als Unterkleid mit einer graubeigen Leinenseidentunika (gern wieder ungebügelt) wird es zum feinen Tagesoutfit. 

Dazu trage ich meine lieben Rosegoldstücke von HIER und von HIER sowie die Strumpfhosenlieblinge von Noa Noa. (Nebenbei ist auf dem Bild dann sehr schön die Feinstruktur der grauen Wand im Ruheraum zu erkennen, die mich an Küchenausstattungen der 60er erinnert und aus nostalgischen Gründen gewählt wurde;)

Neu entdeckt wurde von mir auch das Tragen von offenem Haar. Hauptgrund ist, dass es sich seit Benutzung dieses SHAMPOOS so babyseidenhaarig - wie seit 46 Jahren nicht mehr - anfühlt;) Dank dir liebe ULMA für diese Entdeckung im doppelten Sinne...

Kommentare:

  1. Ich finde, die offenen Haare stehen Dir sehr gut. Und dieses Wundershampoo schau ich mir gleich mal an. :)

    Hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    viel zu schön ist das Seidennachthemd, um es nur im Dunkeln zu tragen. So mit deinem schönen Schmuck und dem zartfarbenen Zubehör ist es richtig gewürdigt. Ein wunderschöner Mix!
    Tatsächlich erinnert mich Struktur und Farbe Deiner Wand an Mama's Küche in meiner Kindheit. Ich mag das sehr.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Offenes Haar ist wunderbar! Ich hätte dem Nachthemd wahrscheinlich wieder einen Verlängerungs-Volant verpaszt, aber sost könnte es genau Meines sein.
    Und die Wand, nur auf dem Foto gesehen, erinnert mich tatsächlich an die Tischplatten unseres Schul-Speiseraumes. Wobei der haptische Eindruck dann ganz sicher ein anderer ist...
    Eine schöne und frühlingshafte neue Woche wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
  4. hach, du bist wie jeden Montag ein Augenweide, so schön und das Nachthemd muss ans Tageslicht, viel zu schön, um es bei nacht zu verstecken!!!
    die wandstruktur finde ich übrigens grandios schön! liebst alex.frieda

    AntwortenLöschen
  5. oh, liebe birgit, so fein. und die haare! großartig.

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne kombination von seide und leinen. deine ringe dazu sind wunderschön. ein montägliches highlight und ein ansporn auch mal wider nicht nur in der ewigen jeans rumzulaufen. schöne grüße!

    AntwortenLöschen
  7. das sieht so fein aus! die pudrigen töne stehen dir so gut. und die offenen haare ebenfalls - das shampoo steht schon ganz oben auf der einkaufsliste, jetzt noch mehr.
    dank dir für's dich zeigen, liebe birgit - deine outfits machen mich immer lächeln!
    eine gute woche wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  8. Schönen Frühlingslook hast Du heute. Deine Tapete erinnert mich mit der Struktur an die Küchenarbeitsfläche im 70er-Jahre-Elternhaus.
    Einen schönen Montag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Eine Fee, eine Fee, eine wunderschöne Birgit-Fee!

    AntwortenLöschen
  10. Fabulous layering Birgit.
    Happy week
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXx

    AntwortenLöschen
  11. Vorige Woche warst du eine Winterelfe, diese Woche gehts deutlich Richtung Frühjahr! Juhu!

    AntwortenLöschen
  12. Oh was für ein schickes Gefältel im Brustbereich, liebe Birgit - nie und nimmer wäre ich auf die Idee gekommen, dass es sich um ein Nachthemd handelt - und dann ist es auch noch aus Seide, da KANN doch niemand dran vorbeigehen!!! Sehr elegant auch deine Ringlein und dazu das weiblich-wehende Haar - einfach wunderbar!
    ♥♥♥♥ Ganz herzliche Rostrosenmontagsgrüße
    von der Traude ♥♥♥♥
    PS: Und deine Nostalgietapete lässt deine Leserschaft nun natürlich auch wieder nach MEHR sehnen! :o)

    AntwortenLöschen
  13. Die feinen , pudrigen Töne stehen dir ausgezeichnet , so hübsch bist du , liebe Birgit . Und die Ruhe Raum Wand ist der perfekte Hintergrund ! Ich hab mir jetzt auch das shampoo bestellt , und wehe ich hab dann keine so tollen Haare wie du ;))
    Liebste Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit, kann es sein, dass die Ringe von Stelladot sind??? Und die Posen auf deinem Bild sind sehr schön! Außerdem ist es sympathisch, dass du auch Nachthemden zu schätzen weißt. Ich habe die Oberteile des Seidenpyjamas von meinem Opa immer gern getragen:) LG und ich danke dir wieder für die Aktion! Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  15. boah birgit, das steht dir so so gut.
    bin ganz verliebt in dein outfit!
    wunderschönst. und die wand. die struktur. wow!
    ich mags. alles. sehr.

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  16. Als ich das kleine Vorschaubildchen bei bloglovin gesehen hab, dachte ich: schau mal, eine Waldelfe... : ))

    AntwortenLöschen
  17. Es gefällt mir sehr gut, wenn du dein Haar offen trägst ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. grauroségepudert siehst du bezaubernd aus und kannst dein haar vom turm herunterlassen! den prinzen hast du ja schon.
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    das liest sich toll, das mit dem Shampoo. Ich bin schon ewig auf der Suche nach einem "Silikon etc..."freiem, das meine Haare NICHT so austrocknet wie die üblichen "NK" Shampoos.
    Wie lange benutzt Du denn das Shampoo schon?
    Ich werde es mir bestellen und wenn ich doch nicht zurecht komme, dann würde ich es Dir zur weiteren Verwendung überlassen, was sagst Du?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  20. Frau Zicki-Micki könnte ich mir gut im Märchenhaus vorstellen in ihrem gemixten Nachthemd.... Das Märchenhaus hatte auch ein Türschild: "FLEDERMÄUSE" stand da drauf... vermute das Häuschen gehört dem BUND NATURSCHUTZ oder einer ähnlichen Organisation.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  21. Schöne Hände hast Du!! Ist mir gleich aufgefallen (ich gucke bei anderen Leuten fast immer als erstes auf die Hände, merkwürdig, nicht?) Und die Ringe sind toll. Und, ja, das Nachthemd - ich glaube, nur Du kannst so etwas tragen und damit so unbeschreiblich elegant und lässig gleichzeitig aussehen - toll!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    P.S.: Muss nacher mal gucken gehen - ich hab' mal einen ganzen Stapel alter Nachthemden aus Seide und Spitze und Permuttknöpfchen von meiner Oma bekommen :-)

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine feine Kombination von Drüber und Drunter. Nostalgisches so modern kombinieren, das kannst du wirklich perfekt. Toll mit den Clogs und überhaupt bist du bildschön wie immer. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen