Analytics

Mittwoch, 14. August 2013

Ich kann heute faul im Bett bleiben

... denn mein Urlaubsvertretungspost wird heute bei KATJA gezeigt. Die fragte nämlich in der Bloggerwelt nach, was für uns Zuhause bedeutet. Dazu fielen allen dann ganz viele Sachen ein, die sehr interessant sind nachzulesen. Und eigentlich hätte ich bei der Raumfee auch noch einiges Anderes beschreiben können, was mir ein heimeliges Gefühl bereitet - aber ich habe mich dann doch aufs Bett beschränkt...









Von links oben nach rechts unten: Kiste neben dem Bett mit Notwendigem, Streichhölzer für Kerzen, für die Füße zum Aufstehen, sommerliches Bettwäschedurcheinander, nie getragen - aber mit feinem Motto

Passend dazu noch ein paar Streifzüge um und durch mein echtes Bett, denn das bei Katja ist ja nur 
gebastelt;) Bitte HIER anschauen...

Kommentare:

  1. Volltreffer. Das Bett - die Zentrale im Zuhause! Und schön, hier eine kleine Fort- und Umsetzung Deiner Zentrale zu sehen! So heimelig...

    Herzliche Grüße . Minza

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, fast hätt ich es vergessen, DIESES Zuhause....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ♥ love your things and colours! Have a happy day,my friend! xxx Riitta

    AntwortenLöschen
  4. liebe birgit,
    das ist ein spannender post bei katja! über die sache mit dem bett habe ich so noch nie nachgedacht. das zitat, das du anbringst, passt perfekt!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, eine ode auf das bett! ein wunderbarer ort zum entspannen - ein kraftspender- eine trauminsel - das paradies! liebe grüsse, y

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja feine Bettgeschichten..., hier wie da ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. die minimalveRsion in peRfektion. hab dank.
    heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit, als gerne und tief schlafender Mensch (ja wenn da nur das Kinde mal irgendwann...) bin ich entzückt von Deinen Gedanken bei Katja. Merke aber auch, dass mir mein Bett gerade nicht mehr gefällt :-) Dir einen wunderbaren Tag, vielleicht stehst Du ja doch noch auf, herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  9. habs gerade gelesen. wunderbar und auch dein bett im glas, ene tolle idee! liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Feine Reduzierung aufs Wesentliche. Feines Zitat auch. Feine Einsicht hier und dort! Danke! Alles weitere bei Katja ;)
    Herzlichste Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  11. :) dann raste mal schön und fühl dich zuhause.

    AntwortenLöschen
  12. ich bin grad so richtig schön müde geworden und verzieh mich jetzt mit "klufti" ins bett (17 uhr!). liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Sahnesüppchen mit Lachs hört sich gut an. Nee, ich war das nicht mit dem schwarzen Grazielastoff! Hoffe Du findest Denjenigen.
    Grüße aus dem feiertagsverwöhnten Bayern!
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit,
    Dein Beitrag bei Katja hat mir viel Freude gemacht!
    Sei lieb gegrüßt von Nina und einen schönen Sonntag für Dich und Euch.

    AntwortenLöschen
  15. Mein Bett ist mir auch der liebste Ort. Die Schlafmasken gibt es hier auch (in sämtlichen Ausführungen).
    Liebste Grüße von steffi

    AntwortenLöschen