Analytics

Donnerstag, 15. August 2013

Hausbesuch # 2

... erlebte ich in einem Heim, in dem ich mich sofort zu Hause fühlte. Dort könnte ich einziehen und würde nichts verändern. Das will bei mir was heißen, denn oft bin ich irgendwo zu Gast und in meinen Händen beginnts zu kribbeln - der Umräumwahn greift nach mir. Meistens arbeite ich dann diese Anfälle in den heimischen vier Wänden ab. Bei diesem Hausbesuch kribbelte nur mein Bauch voll Wohlbefinden und die Augen im Kopf von der Entdeckungsreise. Aber schaut selber und vor allem ratet mal, bei wem ich war!?...



... Die Auflösung findet ihr HIER!

Kommentare:

  1. Ein Traum das Zuhause von M. ... so wunderbar! Vor lauter Endeckungsreise müsste sie mir, um überhaupt mit mir sprechen zu können, die ganze Zeit auf Schritt und Tritt durch ihre eigenen 4 Wände folgen :-)!

    Du hast klasse Bilder gemacht meine Liebe!

    Mit kitzelnden Sonnenstrahlen-Grüßen,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank! mein sammlerherz wird da direkt angesprochen! in jedem bild gibt es so viele kleine dinge zu entdecken.....und ich liebe das kleine - das feine! schönen tag!

    AntwortenLöschen
  3. unveRkennbaR manotesk!
    schön ist es. so viel zum augenhapsen und einveRleiben. ein zuhause mit seele. hach .... fein.
    danke füR den einblick.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. So wunderbar! Und so viel von M's Persönlichkeit ausstrahlend! Gerne wär auch ich dort mal zu Gast, zum Staunen, Plauschen, Gedanken austauschen...
    Herzliche Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß es, ich weiß es...bei Mano...ich bin mir sicher...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir gut verstehen, dass Du Dich dort so wohl fühlst! Es ist eine Freude für's Auge wohin man schaut.
    An der Schale hätte ich es erkennen müssen, dass Du bei Mano zuhause bist. So eine hab ich auch und schon bei ihr bewundert, wie schön sie sie in Szene setzt. Wie all die anderen feinen Dinge.
    Habt eine gute Zeit zusammen!
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. da ziehe ich doch gleich mit ein...;) ...ein herrliches Zuhause mit so vielen liebevollen Details und dem perfekten Gespür für Farben und Stilleben...so wünschte ich es auch bei mir daheim !!! leider müssen mit Herrn Kramer ständig Kompromisse geschlossen werden, teilt er weder meine Vorliebe für Flohmärkte noch meinen Dekowahn...;)
    liebste Grüße an euch beide schickt euch Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe solche Zuhause! Wenn dann noch die Stimmung dazu einlädt gucken zu dürfen, hält mich nix an einer Stelle + ich würde zu vielen Teilen nach der Geschichte dahinter fragen...

    Liebe Grüße + danke für den Einblick Euch beiden!
    Minza

    AntwortenLöschen
  9. das wundervolle heim der lieben mano. kenn ich doch! und mit deinen augen gesehen, gibts doch noch einiges zu entdecken!

    AntwortenLöschen
  10. oh, wie einfach, das ratespiel! im manoseum zu hause, wie wundervoll!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab es mir gleich gedacht wo du warst. U.A. die Kiste hat es verraten. Bei Mano gibt es bestimmt viel zu bestaunen! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  12. sensationell schön! lass uns doch bei mano eine wg aufmachen :)

    AntwortenLöschen
  13. ich freu mich SEHR, dass du dich bei mir zu hause gefühlt hast :-)))!
    manoseum - haha, da hat ulma aber einen begriff geprägt! den klau ich mir!
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  14. ...ja es ist ein Wohlfühlheim, liebe Birgit,
    und von wem? das sah ich gestern schon bei ihr, dass du zum Gegenbesuch gestartet bist :-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Die ganz persönliche, bunte Welt der Mano K. könnte mir auch gefallen, denn sie spiegelt einfach ihre vielfältigen Interessen & Fähigkeiten wieder. Schön von dir dokumentiert!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. DA würde ich auch gerne mal zu Besuch sein!
    Sieht wahnsinnig spannend & gemütlich aus!

    Viele liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Denise

    AntwortenLöschen
  17. Soooo schön und auch toll, es mal mit "anderer Linse" zu sehen! Schade, dass ich es immer noch nicht geschafft hab im Manomuseum vorbeizukommen!
    Vielleicht magst Du ja mal bei uns vorbeikommen zum umräumen ;-)
    Liebste Grüße von Meike


    AntwortenLöschen