Analytics

Montag, 22. Juli 2013

MIXIT! # 60

... so oft hab ich hier nun schon gemixt. Und es macht mir immer noch großen Spaß, euch an meiner Altkleidersammlung teilhaben zu lassen und mich über eure Kommentare zu freuen. Kombiniert werden hier montags ja grundsätzlich nur Second Hand Klamotten, die zum Großteil auch schon etliche Tragejahre hinter sich haben. Zeigen möchte ich, dass man beim Anziehen nicht dem letzten Trend hinterherjagen muss, dass man sich nicht in Unkosten zu stürzen braucht, dass man auf billig produzierte ( oft unter menschenunwürdigen Bedingungen entstandene) Kleidung verzichten kann, dass Markenfetischismus langweilig ist... Mode bedeutet für mich, anderen Menschen auf dem ersten Blick etwas von mir preiszugeben... Vorlieben, Stimmungen, Individualität, Humor, meinen Platz im Leben und der Zeit... Mode ist für mich da, dass ich mich wohl und authentisch fühlen kann - je nach Tageslaune oder Lebensabschnitt. Oft werde ich hier gefragt, wie meine Umwelt, z.B. meine Schüler darauf reagieren. Aus den vielen Reaktionen (neugierige, verwunderte, amüsierte, lobende...) habe ich gelernt, dass es Menschen, unabhängig von Geschmäckern, wertschätzen, wenn ihr Gegenüber  liebevoll mit seinem Äußeren umgeht. Und Komplimente höre ich eigentlich von Kindern mehr zur Körperpflege - sie mögen es, wenn man ihnen früh frisch geduscht und duftend entgegentritt... mit Schwung in einen neuen, aufregenden Tag;)

Passend zum hochsommerlichen Wetter gibts heute ein Luftig-outfit. Die Folklorebluse ist ein Fund in Freiburg - vor Jahren herausgezogen aus einer Riesentruhe voller bestickter 70er Blusen, was paradiesische Gefühle hervorrief;) Hose, Ketten und Hausschuhe (die durften aufs Bild, weil sie so fein passten;) sind Flohmarktfunde. Und die Ohrringe waren einmal ein Geschenk von FREUNDIN C:

Kommentare:

  1. Die Frische- und Dufterfahrung mache ich auch immer wieder.
    Da man im Kindergarten doch recht häufig engeren Kontakt zu den Kleineren hat, kommt es immer wieder vor, dass sie am Hals oder Arm schnüffeln und sagen, "du riechst wie eine Blume, Vanilleeis oder wie Schwimmbad...."
    Herzliche Sommergrüße, und viel Spass mit dem frischen Sommeroutfit heute an einem sehr heissen Tag.....!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir gut vorstellen, dass du inspirierend und mitreissend wirkst!
    das viele blau heute entzückt mich als eingeschworenen blaufan!
    einen wundervollen tag heute!

    ursula

    AntwortenLöschen
  3. ein phantastisches Outfit, das ich fast 1:1 so übernehmen würde, bis auf die Schuhe, die mir ein bißchen zu wenig alltagstauglich erscheinen...die kombinierten Farben finde ich sensationell und du sieht wirklich wunderhübsch darin aus, liebe Birgit... toll auch deine Worte zur Mode...ich zitiere jetzt mal Kristina Fiand, meine Lieblingskünstlerin..."eigentlich müßte aus jeder HM-Tüte der Rauch einer brennenden Fabrik in Indien steigen..." hart, aber wohl war !!!
    sei herzlichst gegrüßt in die neue Woche, Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  4. Niemand schafft es ,dies alles so überzeugend zu vermitteln wie du !
    Einen schönen start in deine Woche wünscht dir Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Oh jaa - handbestickte Folkloreblusen! Die gab es in den 70ern damals nur für ca 150 Mark im Kunstgewerbeladen (DDR), was aber ein fairer Preis war für die Arbeit. Und für mich ein drittel Monatslohn.
    Nicht wie heute für 4,99 im Kik...
    Ich hatte eine in Schwarz-Bunt und eine in Blau-weisz (aus Ungern), welche mir wiederum als Anregung für die Bemalung meiner ersten (schäbigen) Möbel diente und ich lebte dann fast 20 Jahre mit einer blau-weiszen Bauernküche, selbst bemalt. Und auf dem Sperrmüll stand diese dann auch keine halbe Stunde -

    Ich wünsche Dir einen wundervollen, nicht zu heiszen, Sommertag in Deinem luftigen Outfit :-)
    Mascha

    AntwortenLöschen
  6. sommer pur! bei der kiste mit den blusen hätte ich auch schnappatmung bekommen... und deine hausschlappen sind zum verlieben schön und wollen mit auf die straße, weil sie sooo gut dazu passen!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  7. Mit deinem Outfit würdest du ganz prima in meine Urlaubsregion passen...das Wetter hätte ich passend dazu...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ach das T-Shirt ist ja ein Träumchen! Und so Ketten hab ich auch - weit mehr als eine. Angefange hat meine Sammlung mit den Restbeständen, die ich bei meiner Mama fand, weiter gings auf Trödelmärkten und co... mittlerweile hab ich welche in jeder Farbe und Größe. Und ich liebe sie! ;)

    AntwortenLöschen
  9. sommeRfRische und leichtigkeit. wie eine fRische meeResbRise .... ich kann dich gut Riechen!!
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  10. Bei deinem heutigen Outfit musste ich sofort an Frida Kahlo denken und an die neue Kollektion von Lena Hoschek. Man braucht also keinen dicken Geldbeutel, um den gleichen Effekt zu erzielen. Gefällt mir super. :-)

    An anderen Menschen fällt mir auch selten die Kleidung auf - mangelnde Körperpflege und unangenehme Gerüche aber schon, wobei dazu für mich auch zu viel Parfüm und sonstige Duftsprühereien gehören. Frisch gewaschen ist immer noch der beste Geruch. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich überlegen, auf Plus-Size-Fashion-Bloggerin umzuschwenken. Heute hatte ich mehr Seitenaufrufe als die letzen 7 Tage zusammen. Und da geb ich mir so viel Mühe mit meinen Reiseberichten... ;-)

      Löschen
  11. wow - habe soeben deinen Blog entdeckt - toll ! Freue mich schon darauf, mehr von dir zu lesen und Bildchen zu gucken !
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Luftig-sommerliches MixIt mit feinem Text dazu - wie immer zickimicki-herzerfrischend... Da fällt mir ein, erstmals hätte ich auch mitmachen können mit meinem gestrigen luftigen Sommersonnensonntags-Gartenlook: da gab's mit kornblumenblauer Batikfarbe eingefärbte feinstdünne indische Yogahose (in vergilbtem Weiß mal abgelegtes Teil einer Freundin) und von der Kapuze befreites "figurumspielendes" leichtes BW-Klein-Karo-Shirt (abgelegt von der Tochter)... Ich bekomme gelegentlich gute "aus der Mode" oder "langweilig" gewordene Kleidungsstücke von Familie und Freunden ("vielleicht kannste den Stoff noch für irgendwas brauchen...) und finde die Stücke oft noch jahrelang tragenswert, und das tue ich dann auch (wenn sie passen(d gemacht werden können). Liebsten Sommergruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Glorious mixing in red and blue, dear Birgit.
    I will be taking a break from bloggin for 4 weeks in Scottland, but I will join you again as soon as I get back.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen, Birgit, der sommerfrische Duft weht den Rhein herab bis hier nach K. ;-)
    Bestickte Folkloreblusen begeistern mich IMMER, die Hose finde ich sehr lustig mit ihrer Zweiteilung & die Babouches auch.
    Stimmt schon, was Katja schreibt: ein bisschen Frida ist das schon. Aber die Assoziation hat man auch leicht bei bestickten Kleidungsstücke, bunten Ketten und Ohrringen & hochgesteckten Haaren. Mir gefällt das über die Maßen, auch wenn ich meist anders herumlaufe....
    Sind bei euch jetzt nicht endlich mal Ferien?
    Die solltest du doch haben"
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit, sehr hübsch sommerlich und frisch dein heutiger Mix. Sieht richtig nach Ferien aus. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Jennifer

    AntwortenLöschen
  16. Deine Bluse hätte ich auch gerne!!!
    Ich liebe Folklore!
    Du siehst toll aus ... obwohl die Schuhe für mich etwas zu viel sind;)
    LG, Emma

    AntwortenLöschen
  17. Herrliche Kombination ... ein bisschen seemännisch! Aber nur wegen der Farben. Die Reaktionen finde ich interessant ... also die Reaktionen auf einen gepflegten Körper unter den wunderbaren Klamotten :-)!

    Ich schicke Dir mit der Sonne ein kühle Brise,
    Steph

    AntwortenLöschen
  18. Ach, ich mag Deine Mixereien so gerne, auch wenn ich was Klamotten angeht eher schlicht gestrickt bin...aber am allerallerliebesten mag ich an diesen Posts immer Dein wunderbar verschmitztes Lächeln...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. ui, so feine babouches!
    die schülerinnenerfahrungen teile ich; nur meine haare fanden sie doch immer wieder thematisierungswürdig (frau professor, haben sie immer IRGENDEINE frisur?).
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  20. Mixen macht dir sichtlich Spaß, das Zuschauen mir auch!

    Ich liebe es, dass die 6 bis 10jährigen so total ehrlich sind. Schüler1: "Die Farbe gefällt mir heute gar nicht, die du trägst!" Schüler2: "Aber das passt ihr doch voll gut!" SChüler1: "Eh, aber ich mags nicht." ... Ma kriegt sehr viele Komplimente. Neues wird sofort enteckt, und ja, meine Haare bieten auch immer Anlass zur Diskussion.

    AntwortenLöschen
  21. auf diese ladung gute laune habe ich mich richtig gefreut! da sind meine farben und so eine bluse habe ich auch. ich muss sie nur noch finden, in den katakomben meines kleiderschranks ... liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine "Farbexplosion"!! Einfach herrlich!
    Superschönes Outfit, macht wirklich Spaß und gute Laune es anzuschauen :)
    Ich bin heute eher hell und unauffällig unterwegs, habe mich heute aber trotzdem getraut beim Mix-It mitzumachen. Hoffentlich gefällt es euch :)

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Ich mag die Kombination von Mustern. Es ist sehr huebsch. Die Schuhe sind fantastisch!

    AntwortenLöschen
  24. Wie schön Du das gesagt hast!
    Und Du hast so Recht, wenn jemand liebevoll mit seinem Äußeren umgeht und das auch ausstrahlt, gibt es kaum etwas Mitreissenderes und Charmanteres.
    Darum schreiben hier auch bestimmt so viele begeisterte Menschen.
    An Dir kommt man in der Hinsicht eben nicht vorbei.
    Sei gedrückt.
    Nina

    AntwortenLöschen
  25. ich mag deine outfitmixe. und solche hübschen blusen ganz sehr! und hey - die sind doch schon wieder voll im trend, oder!? ;)

    AntwortenLöschen
  26. Recht hast du! Die Kombi find ich gut und es macht Spaß, im Kleiderschrank zu kramen und alte Klamotten mit neuen zu kombinieren.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Birgit Dein Fundus ist unerschöpflich und eine wahre Schatzkist für kreative einzigartige Outfits. Wer noch nicht in Urlaubsstimmung ist, bekommt sie sicher, wenn er Dich sieht. Wunderhübsch schaust Du aus!
    Lieben Gruss von Sabine, die sich gerade wundert, wo die hübschen behüteten Damen sind, die früher die Ostseebäder mit ihrem Besuch beehrt haben. Hier ist textiles Brachland aber die Gegend ist wunderschön und das Meer erfrischend.

    AntwortenLöschen
  28. Wie hübsch das aussieht! Und was für schöne & wahre Worte!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ich habe deinen Blog heute entdeckt und finde ihn fabelhaft! Absolut toll! Und, Du bist einfach unglaublich schön!

    viele Grüße

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Birgit,

    war leider ein paar Tage krankheitsbedingt nicht auf Ihrem Blog! Das Mixit ist wieder mal der Oberknaller! Sie sehen so toll aus und es stimmt haargenau, was die Dame vor mir geschrieben hat: "Sie sind einfach unglaublich schön"! Es macht mir immer wieder Freude und gute Laune, hier zu surfen und zu gucken.

    Danke für´s Zeigen und liebe Grüße von B. aus B.

    AntwortenLöschen