Analytics

Sonntag, 26. Mai 2013

Lichtspiele im Märchenreisezimmer

...am Morgen. Danach  Flohmarktglück und Kaffee trinken mit Bastelfreundin. Verteilte Sonnenrunden auf dem Fahrrad. Abends Spargel essen und den verwegenen Mann küssen. So fühlt sich echter Frühling an :)
       

Den kleinen 50er Teewagen habe ich zusammen mit MANO beim Trödler gefunden und ich bin ihr dankbar, dass sie mir zugeraten hat, mir noch ein Möbelstück nach Hause zu holen. 


Nun habe ich auch den Namen fürs neue Wohnzimmer gefunden: Märchenreise. Da ich im wahren Leben ja eine eher widerwillige Reisende bin, hole ich mir andere Welten also nach Hause... Ich weiß, dass das nicht geht und dass es eigentlich anders herum ist - in meine Wohnräume fließen die Eindrücke der Reisen in die Welten anderer Länder und Geschichten ein. Und so darf ich mich auf meinem bunten Sofa wie auf dem fliegenden Teppich fühlen, in der Teeecke Mary Poppins spielen, auf den Globen Weltreisen zusammenstellen (auf dem Sternenglobus sogar des Nachts;), in bunter Folklore  wie in slawischen Märchen schwelgen, so viele Kerzen wie in einem Schloss scheinen lassen und und und. Ein bisschen ists eben auch eine Münchhausensuite - meine Wohnung. Meine Wohnung ist aber auch gleichzeitig unsere Wohnung und ich werde oft gefragt, wie Herr Zickimicki mit meinen Eskapaden in der häuslichen Gestaltung umgeht. Glücklicherweise hat er einen Rückzugsort, der ziemlich außerhalb meines Wirkungskreises, aber innerhalb der Wohnung liegt und ist damit dem Vielen nicht ununterbrochen ausgesetzt. In der Küche arrangiert er sich an manchen Tagen mehr, an anderen weniger mit der Fülle von Geschirr um ihn herum. Aber er weiß, dass mir dieses Gestalten ein Grundbedürfnis und damit im "Gesamtpaket" enthalten ist. Und bin ich ihm dankbar - dass er mir (fast) alle Interoirfreiheiten lässt und sich dabei trotzdem zu Hause fühlt...
Übrigens: Das oben beschriebene Frühlingslebensgefühl bezog sich nur auf gestern. Bei uns ist heute schon wieder "kleiner November"-Wetter... Aber andere Sonntagsfreuden finden sich HIER ganz viele:)

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,

    Dein Märchenreisezimmer ist so so schön! Der Teewagen ist der Knaller! Hätte ich auch sofort mitgenommen.
    Was das luftige Outfit der kleine Amsel angeht...keine Sorge, das Foto wurde vor etwa 2 Wochen aufgenommen. Wir hatten genau einen Tag Sonnenschein. Seitdem herrscht Dauerregen :(

    Einen schönen Sonntag Dir. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    wirklch bezaubernd ist Dein Märchenzimmer geworde. So viel zum Gucken und Entdecken, ich bin ganz gefesselt! Schön und einladend erstrahlt es in diesem freundlichen sonnigen Licht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es auch an grauen Tagen die Stimmung hebt.
    Lieben Gruss von Sabine, die sich ganz herbstlich fühlt heute!

    AntwortenLöschen
  3. Der Teewagen! Es sieht toll aus, aber mir wärs auch etwas zu bunt. Glückwunsch zu Deinem Mann! Ich finde gut, dass Du es als Grundbedürfnis siehst, ergo Gestaltungsfreiheit = Glück und so lange er noch seinen Rückzugsort hat (und Du nicht übertreibst), kann das ja nur gut gehen! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Dein Wohnzimmer ist so ungefähr das Gegenteil von meinem Wohnzimmer. Und dennoch würde ich zu gerne auf dem fliegenden Teppich Platz nehmen und von weiten Reisen durch Märchenländer träumen! Wunderbar erfrischend sieht es aus! Hab einen schönen Sonntag! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das Reinfallende Licht - wunderschön! Mich wundert das nicht, dass sich Herr Zickimicki mit deinen Dekogelüsten meist gut arrangiert. Er liebt dich doch - und ohne Farbe und Schnickschnack würdest du wahrscheinlich eingehen wie ein Pflänzlein.

    AntwortenLöschen
  6. Wunder-wunder schönst ist es in deinem Märchenzimmer und ich weiß, wie sehr glücklich diese Farbenpracht macht und ahne, wie du dich da fühlst:-)
    Den Teewagen hätte ich auch adoptiert; er paßt so nett zu den Cocktailstühlen. Und dein Kissen mit Topflappen gepimt sieht sooo herrlich aus!
    Am liebsten möchte ich da ja mal sitzen und gucken und mich freuen.

    Liebe Sonntagsgrüße von Anette

    AntwortenLöschen
  7. Zickimicki als Gesamtpaket - eine schmunzelige Vorstellung, schließlich bist du eine zarte Person und Paket klingt so wuchtig. ;D Aber du hast schon recht, Kompromisse beim Zusammenwohnen zu finden, ist oft gar nicht so einfach und ich finde eine klare Bereichsabtrennung, wo jeder OHNE Kompromisse einen Ort in der Wohnung hat, schön und wichtig. Sammelsurium gibt es in den Gemeinschaftsnutzungszimmern schon genug. Allerdings haben wir Frauen es doch gut. Meist lassen uns die Männer ziemlich freie Hand und greifen nur bei Extremen ein.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde mich in deinem Märchenreisezimmer ziemlich wohl fühlen - ich liebe Geschichten, die von Möbelstücken erzählt werden. Ich habe es gern kunterbunt und mit vielen versteckten Details. Wohnungen ohne Farbkonzept sidn mir ziemlich sympathisch.
    Liebe Sonntagsgrüße von steffi

    AntwortenLöschen
  9. Deinen Frühling hätte ich gestern auch gern genossen, hier war gestern & heute November ..... wünsche dir einen schönen SONNtag und bei uns nimmt der Herr des Hauses auch was ich mag und hat seinen Platz und gemeinsam haben wir fünf Nähmaschinchen ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  10. danke für den rundgang, die kleine märchenreise...so zauberhaft! da lacht mein herz, wunderbare farben und ein toller stilmix, es gibt überall etwas zu entdecken...danke das du uns teilhaben läßt ;)
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  11. ...deine leuchtenden bunten Bilder tun besonders gut, liebe Birgit,
    denn unser November kommt mir heute schon richtig groß vor...und das nach den schönen Tag gestern an dem die Sonne vom strahlend blauen Himmel lachte...mir gefällt es bei dir und es gibt unheimlich viel zu entdecken...

    liebe GRüße BirgitT

    AntwortenLöschen
  12. Heute habe ich zuerst Deine tollen Worte gelesen - und mir dann erst Deine grandiosen Bilder angeschaut. Wunderbar beschrieben! Und das Kompliment an Deinen Lieblingsmann kann ich direkt an meinen weitergeben (nur dass der keinen Rückzugsraum hat-hihi). Bei uns ist der November übrigens auch mit voller Wucht zurückgekehrt. Darum bollert der Ofen hier seit heute morgen auch wieder auf Hochtouren und der dampfende Tee in meiner Tasse wartet darauf, von mir getrunken zu werden.

    Ich schicke Dir einen liebsten Sonnenstrahl,
    Steph

    AntwortenLöschen
  13. ein märchenreisezimmer, ja, das sollte man haben, unbedingt. meines fällt zwar anders aus und ist in wirklichkeit nur ein märchenreiseregal, aber immerhin.
    liebe grüße von ulma, die auch immer wieder voll bewunderung ist für den monsieur und sein einverstandensein mit den diversen manifestationen meines gestaltungswillens - was für ein glück!

    AntwortenLöschen
  14. Deine Bilder mit den schönsten Lichtspielen machen Laune und lassen den Blick nach draussen vergessen.Wieder alles so wunderbar zusammengastellt von dir!
    Ganz liebe Grüße von Margarete, die sich hinter dem Schlichten versteckt und gerne manchmal eine Eskapade in eine buntere Welt wagen würde, jedoch der dein Talent und das Gefühl für Sachen fehlt.

    AntwortenLöschen
  15. Märchenreisen in dein Wohnzimmer sind hell, strahlend, farbig und heiter ;-). Schön, dass du uns mitnimmst und Herr Zickimicki so fein mitspielt... Der kleine November wartet auch hier immer noch drauf, aus dem Mai abgeholt zu werden... Seit gefühlt 100 Jahren fand mein jährlicher Mai-Kaffee erstmals nicht im Garten, sondern im geheizten Wohnzimmer statt, immerhin mit Blick ins Maigrün ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Hi Birgit, das sieht sehr hübsch und fröhlich aus. Was ich vor allem an Deinem Stil bewundere: obwohl da viele Sachen rumstehen, wirkt es trotzdem nicht chaotisch (das würde ich nie hinkriegen!). Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön! Besonders toll sind die bunten Stickrahmen und die Kerzenhalter!

    AntwortenLöschen
  18. so sehr hübsch!
    aber wo hast du denn diese sonne her???

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  19. Ein verwegener Mann, so so ...klingt gut :-))
    Also Spargel gab's bei uns heute Abend auch...
    Aaah, das sind die Stickrahmen von der Weihnachtspost; ich dachte schon, das sind Wandteller !!! Sieht wirklich toll aus, dein Märchenzimmer !!! Wieso les' ich immer "Mädchenzimmer" ? Freud'sche Fehlleistung ???
    Was sagt dein Mann dazu ???
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  20. Märchenzimmer - das trifft zu auf diesen transsylvanischen Wohntraum! Was wohne ich doch erwachsen ( so hat Silke Tausendschön das einmal bei mir kommentiert )...Aber meine Wände sind farbig, das ist doch ein kleiner Trost. Bin gespannt, wie DU dich SELBST morgen stylst ;-)
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Schön, dass Herr Zickimicki da so tolerant ist. Aber wenn ein zimmer so farbenfroh nach Frühling aussieht und einem noch dazu Reisen in ferne Länder ermöglicht, kann mans doch auch nur gern anschauen. ;)

    AntwortenLöschen
  22. ja, so märchenhaft ist es wirklich bei dir. einen passenderen namen hättest du nicht finden können! höchst erstaunt bin ich allerdings über diese sonnenmomente, diese grelle licht ist ja kaum zu ertragen ;-)...
    unser bach ist inzwischen für wildwasserfahrten geeignet, das nachbardorf überschwemmt und ach ja, es regnet mal wieder. aber ich denke positiv und werde heute mal unsere sozialläden abklappern, denn der flohmarkt gestern fiel natürlich ins wasser. ich finde bestimmt auch 10 krenitschalen...
    ganz herzlichste grüße und eine gute woche, mano

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein wunderbar fröhliches Zimmer und ganz eindeutig mehr Zickimicki, als es das dezente weiß-grau-gelbe Zimmer war. Ganz hartnäckig hab ich jetzt dreimal Mädchenreisezimmer gelesen und auch das fand ich passend. Wobei dein Zimmer jetzt eindeutig an die sorbische Abteilung der Sandmännchengeschichten erinnert, die ich immer so toll fand.
    Und ja, einen Mann kann man sich darin wirklcih schwer vorstellen, aber solange er auch ein Männerzimmer hat, ist ja alles fair verteilt. Wie schön dass er Dich lässt und das Gesamtpaket Birgit liebt - anders sollte es nie und nimmer sein. :-)
    Und wie passend ist die Sonne dazu in diesem fröhlichen Bunt, in das der kleine Teewagen so perfekt passt - da hat dich Mano ganz hervorragend beraten. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  24. Dieses Zimmer ist eine Augenweide! Alles passt so wunderbar zusammen, obwohl es eigentlich ein riesengroßes Sammelsurium ist - großartig! Besonders begeistert bin ich von der Stoffwand, vielleicht kannst Du ja demnächst noch ein paar Detailfotos nachliefern, die Stoffschätze lohnen einen genaueren Blick;)
    Liebe Grüße,
    Mirja

    AntwortenLöschen
  25. Ohhhh, ich schwelge in diesen Anblicken ... Das allerschönste Reisezimmer hast Du da zuhause! Jede Ecke möchte ich erforschen, ich kann mich garnicht sattsehen ... und diese Sonne ... Mano hat Dich gut überzeugt finde ich, der Teewagen passt perfekt in Deine kleine bunte Welt und wenn dann noch ein verwegener Mann da herumturnt ... was will man mehr ;-)
    Hier weilt jetzt ein wunderbarer Topf, der von seiner Botin noch mit Rosmarin gefüllt wurde! Ich danke Dir herzlich liebste Birgit und freue mich sehr über den grünen Schatz! Und: Danke für die tolle Karte, ich war ganz baff und gerührt, als mein lieber Kerl sie mir in die Hand drückte und mit dem Trollkind habe ich schon gefühlte 100x die Sofatiere angeschaut. Wir lieben sie alle :-) Ihr seid so wundervoll ihr Beiden!
    Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  26. so wunderschön, echt. aber mich würde mal was interessiern. Kannst mir auch gerne PN schicken. warum eine widerwillige Reisende? Ich würde so gerne aber häufig lassen das meine Ängste nicht zu. huel.
    drück dich
    grüße
    Ivonne
    iburgard@gmx.de

    AntwortenLöschen
  27. traumhaft schön sieht es bei dir aus! so viel buntes vertreibt doch auch den kleinen november :)
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  28. liebe birgit, was für ein schönes wohnzimmer, inspiration pur und das lichtspiel ist wundervoll!!! liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  29. woah! ganz gant toll birgit und bei dem tischchen hat mano dich sehr gut beraten!

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin ja sicher nicht die erste die klagt, aber: Ich will auch endlich wieder Frühling :( Dein Wohnzimmer ist ein Lichtblick - ich liebe es! Schöne Woche dir liebe Birgit...

    AntwortenLöschen
  31. Wenn es Herr Zickimicki doch einmal zu viel werden sollte und er das Weite sucht, bewerb ich mich bei dir als Mitbewohnerin.


    Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Ein wundervolles Wohnzimmer hast du da erschaffen. Richtig zum Wohlfühlen! Bei uns ist alles, alles weiss, aber je öfter ich deinen Blog besuche, desto farbiger wird es bei uns!
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  33. hallo,
    ich lese gerade, dass hier auch so eine reiseunwillig wie ich "ihr unwesen treibt" :-))! Das erlebt man selten.
    tolle schöne wohnung und bunt passt ja immer!
    freu.

    lg eva-Maria

    AntwortenLöschen
  34. Heidewitzka, immer wieder neu und immer wieder so so herrlich fröhlich toll bunt viel zu entdecken bei Dir! Wun-der-bar!
    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  35. Ein wunderschönes Zimmer! da möchte ich SOFORT einziehen!!!!!!!!!
    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen