Analytics

Montag, 8. April 2013

MIXIT! # 45

... ist der Zweckentfremdung von Kleidungsstücken gewidmet. Ich trage nämlich heute ein Herrennachthemd aus Baumwollflanell - viel zu schön, um unter Bettdecken im Dunklen zu verschwinden und auch zu unbequem für die Nacht, da mit einem gestärkten Kragen ausgestattet. Das gute Stück muss also auch schon ziemlich alt sein, denn von welchem Mann wird in modernen Zeiten soviel Etikette verlangt? Bei mir als Kleid ließ sich der imposante Kragen dann wundervoll mit einem zarten Spitzenband kombinieren, welches mir die liebe STEPH vor einiger Zeit schickte. Und da das Wetter noch immer unbeständig ist, gibts eine Kombination für kühlere und eine für wärmere Temperaturen.

Habt einem schönen Montag - vielleicht verbringt ihr ihn ja auch im Nachthemd;)
Ohje, jetzt hatte ich doch heute glatt das Verlinken vergessen - tja das unterscheidet eben den Stümper vom Profiblogger;)

Kommentare:

  1. Niemals wäre ich drauf gekommen, dass Du ein Nachthemd trägst. Was für ein schönes Karo und so wunderbar kombiniert wieder! Die Schuhe sind die perfekte Ergänzung.
    Ich werde mich gleich mal anschließen
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. was für ein erfrischender anblick am noch frühen morgen! ein nachthemd? nie und nimmer!!!
    einen schönen tag wünsch ich dir und schicke liebste grüße gen süden, mano

    AntwortenLöschen
  3. Nachthemd? Welches Nachthemd? Ich muss immerzu auf deine Schuhe starren. I h liebe rote Lackschuhe.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. So ein Kleid nennt man doch Blusenkleid - also ich sehe da auch kein Nachthemd:)
    Der Frühling kann kommen!

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  5. in der tat des öfteren ;-) erst gestern habe ich mir eins auf dem flohmarkt gegönnt. ganz schlichte gestärkte baumwolle mit schmalen trägern, das mich im sommer als kleid kleiden wird. ach, ich nehme immer gerne deine idee mit, birgit :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Zickimicki,
    Foto ganz links finde ich wunderbar, mit dem Spitzenband. Mir scheint das ohne grünes Jäckchen die roten Schuhe noch toller hervorkommen.
    Hier noch Bilder zum Kurzarmpulli aus dem japanischen Strickbuch:
    http://ilsebyl.blogspot.ch/2013/04/zopfmuster.html

    Ich wünsche dir einen schönen Montag, liebste Grüsse
    Ilsebyl

    AntwortenLöschen
  7. Du wirst lachen: ich sitz hier im Nachthemd & schreibe. Ist allerdings nicht so schön wie deins...
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wie witzig,
    das sieht richtig hübsch aus als Kleidchen mit lieblich blauer Strumpfhose. :)

    AntwortenLöschen
  9. boah du siehst großartig aus in diesem "nachthemd"!!!
    steht dir fantastisch!
    und ich liebe deine frisur.
    als meine haare noch kürzer waren hatte ich auch oft so eine "prinzessin.leila.frisur"...:)
    steht dir so gut.
    youz made my monday, liebes!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen! Schickes Teilchen! Ich hatte jetzt eher auf 80er getippt. Mit der grünen Weste finde ich die Kombi grandios! Ich bin heute auch dabei. In türkis ♡ mit pink.
    Ganz lieber Gruss nach k.
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit, ich kenne wirklich sonst niemand, der in einem Nachthemd so wundervoll stilsicher, schick und gleichzeitig entspannt aussehen kann! Großartig :-)

    Einen schönen Montag
    wünscht
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Da sieht man's doch wieder, früher war alles besser ;-) Selbst die Nachthemden von damals sind schöner als die meisten Kleider von heute...
    Viele liebe Grüsse und einen sonnigen Tag im Nachthemd, helga

    AntwortenLöschen
  13. ach, birgit, du bist wunderbar. die roten schuhe dazu und alles ist perfekt. das foto rechts hätte ich gerne aus ausschneidehampelmann, so fröhlich ist es.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit, Dein Anblick macht mich wieder sehr fröhlich heute! Dankeschön. Ich habe hier einen ähnlichen Stoff, schade, dass er nicht für ein Nachthemd reichen wird. In Kombination mit den wunderbaren Schuhen (und Deiner Fußstellung auf dem rechten Bild - ulma hat recht, ein wunderbarstes Hampelfräulein gäbe es ab) wieder ein tolles Outfit. Herzliche (Frühlings-!!)Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  15. Die erwachsene Pippi Langstrumpf. :) Und das ist absolut als Kompliment gemeint,denn wer ist schon cooler als Pippilotta Viktualia?

    Liebste Grüße,Mia

    AntwortenLöschen
  16. sieht super aus! ein fröhlicher start in die woche und das im nachthemd! muss lachen über mme ulmas wunsch, vielleicht sollte man das mal umsetzen? liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  17. Sooo großartig!!! Eine schöne Portion Farbenglück am Montagmorgen :) Schuhe, Jacke, "Nachthemd" (dieses Wort gewinnt jetzt eine ganz neue Bedeutung) ach einfach alles sehr schön kombiniert.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    PS: ...dann wünsche ich mir, dass du deinen wunderschönen Wickelrock trägst :)

    AntwortenLöschen
  18. Wundervollst!!! Mir gefällt besonders die Kombi mit der grünen Strickjacke sehr! Männernachthemd ... Sachen gibt es ...

    AntwortenLöschen
  19. Sonntag im Nachthemd - das passt doch! Aber wenn du es uns nicht verraten hättest, ich hätte den ursprünglichen Zweck des Teils nicht erkannt. Feine Kombi!

    AntwortenLöschen
  20. Das Bild oben rechts ist der Knaller! Wie vor der Balletlehrerin stehend und neckisch fragendn "Na und, wie war ich?"
    Beide Kombis gefallen mir wieder super gut! Würde ich Dich so auf der Straße sehen, würde ich so lange hinter Dir her schauen, bis ich vor´s nächste Schild laufe. Ganz bestimmt!

    Danke für die heiteren Fotos am Montag,
    Steph

    P.S.: Die tatsächlich letzten Samstag ein grün-weißes Schlafanzugoberteil als Pulli anhatte. Wir Seelenverwandten wir :-)!

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen! Schickes Teilchen! Ich hatte jetzt eher auf 80er getippt. Mit der grünen Weste finde ich die Kombi grandios! Ich bin heute auch dabei. In türkis ♡ mit pink.
    Ganz lieber Gruss nach k.
    Heike

    AntwortenLöschen
  22. Oh herrlich, das Outfit macht bestimmt gute Laune !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Wie fröhlich...passend zum nun endlich kommenden Frühling...Am besten gefallen mir die Schuhe...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  24. Witzige Kombi. Die Schuhe sind der Knaller!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Hampelfrau?
    Du solltest als das schönste Anziehpüppchen in Serie gehen....Ich werde mich mal mit deinem Agenten in Verbindung setzen... ; )
    Wunderhübsch, die Farben, dein Lächeln, das Nachthemd....!
    Liebst!

    AntwortenLöschen
  26. I love your crazy ways of mixing things up!

    AntwortenLöschen
  27. I'm over here from Patti's Visible Monday and so happy I came to visit! Your tartan and lace is magnificent with the beautiful blue tights and the green cardigan has stolen my heart:).

    AntwortenLöschen
  28. hallo, das ist aber ein tolles autfit, solche schuhe hatte ich auch mal vor ewigen zeiten:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  29. Love that tartan outfit, looking so cute in it! And those red shoes are gorgeous!

    As a fellow Visible Mondayer, do pop by my blog if you get the time.

    Emalina
    www.kikiandthegypsy.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen
  30. was für eine tolle idee! das sieht super aus. ich hätte nie gedacht, dass das ein nachthemd ist. meine alten fetzen taugen dafür leider nicht :)

    und vielen dank für deinen lieben kommentar! das treffen holen wir auf jeden fall noch nach. und sehr gerne auch in friedrichshain. und was ich gar nicht geschrieben habe, aber dir gerne verrate: meine 2. vorname ist birgit :)
    liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  31. ha, schön gemixt! neulich war ich nahe dran, den alten herrenpyjama aus roter (seide?) abzugeben und hab es mir dann doch wieder überlegt. das oberteil macht sich so gut zu jeans und gibt einem so ein schönes gefühl von eigentlich liegengeblieben ;)
    liebste grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  32. na ja Stümper is ja wohl etwas übertrieben, oder findest du nicht. Der Look erinnert mich an früher, als ich die Hemden und Blaumännerlatzhosen meines Opas und Papas in der Disco getragen habe ;-), ich gebe zu ist schon etwas länger her...

    Aber gefällt mir der Mix, lieben Gruß Elke

    p.s. türkis ist wohlentschieden!

    AntwortenLöschen
  33. Wie immer herrlich ;-), auch als "Hampelfräulein" - ach die köstliche Ulma... - "alte" Herrenhemden sind meine bevorzugten "Werkkittel" - Kragen ab und zu Stehkräglein modifiziert, lange Armmanschetten zu 3/4 langen Fledermausärmeln, herrlich weit..., die gäben glatt auch mal einen Alltagshelden ab ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen