Analytics

Mittwoch, 20. Februar 2013

MMM gipsyrockig

... mit dem Februarrock. HIER war ja mein erster Rock des Monats zu sehen - ein Recyclingstück aus alten Wollschals. Heute gibts Nummer 2 von 2013 - wieder ein Recyclingstück - diesmal aus einer 50er Jahre Tischdecke. In die Decke hatte ich mich sofort verliebt, erinnerte sie mich doch wehmütig an diesen wundervollen FILM aus meiner Kindheit. Dabei fiel mir ein, dass es bei unseren Kleidungstücken interessant wäre nachzuforschen, inwieweit sie von unserer Kindheit und Jugend beeinflusst sind...

Entstanden ist ein Tellerrock, für den ich in der Mitte der Tischdecke ein hüftumfangbreites Loch geschnitten, ein fertiges gestreiftes Bündchen angenäht und am unteren Ende einen langen Streifen Baumwollflanellstoff (in Falten gelegt) angenäht habe. Beim Volantstoff habe ich mich bewusst für Karos entschieden, einmal, weil ich sie liebe und zum zweiten fand ich den Kontrast zu den Blumen und die Wiederaufnahme der Farben wunderbar passend. Und drittens lagerte der Flanellstoff in großer Menge in meinem Archiv;)

 Als Teppich hätte sich die Decke eigentlich auch gut gemacht...

Aber ich wollte dann doch auf die unendlich vielen Variationsmöglichkeiten dieses Rocks nicht verzichten ;)
Mal schauen, ob die anderen Frauen bei MMM heute auch Farbe ins Spiel bringen - ich würd mich freuen:)

Kommentare:

  1. Was für ein toller fröhlicher Rock!
    Obwohl er mir als Teppich auch sehr gut gefällt
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Rock für den Frühling....da kriegt man gleich gute Laune....;-)

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich..., besonders mit dem Streifenshirt kombiniert gefällt er mir..., ja, Kindheit(s-erinnerungen oder -prägungen) sind immer irgendwie mit einem, und ja, der Film, so wundervoll traurig schön die Stimmung und die Landschaft... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. ja, mit deinem sonnenrock bist du auf der jahreshauptversammlung sicher ein hingucker. tischdecken haben echt potential...

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa- das Karo unterdran ist einfach perfekt!!!
    Liegt es jetzt am Karo,an der wildleder-braunen Umrandung oberhalb, am Schnitt mit Volant oder den Stiefeln?
    Das ist ein Kitsch-Westernrock deluxe.
    Tischdecken aus den 50er und 60er Jahren rocken!!

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe sie, Deine Ideen! Und dazu der perfekte
    Lippenstift. Super!
    LG
    Car o (die auch Karo liebt)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Rock und die Kombinationen sind toll!
    Ich hab im Moment auch so Sehnsucht nach Farben.
    ... Kindheit und dann denk mal an die vorigen Leben womöglich?!
    x Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit, der Rock ist der Knaller !!! Irgendwie hat er etwas Niederländisches, mit dem delfterblaufarbigen Saum und die Rosen könnten
    genausogut Tulpen sein, wie sie bei mir gerade auf dem Tisch stehen.
    Jetzt noch ein paar Klompen dazu...
    Viele Grüsse von der Holländischen Grenze, helga

    AntwortenLöschen
  9. Absolut genial! Am besten gefällt mir die Kombi mit der roten Tupfenbluse. Du bist einfach eine Stylingqueen und wenn jemals doch noch neue Folgen von Sex in the City gedreht werden, dann werde ich Dich als Stylistin vorschlagen. Wär das nicht überhaupt eine Geschäftsidee? Hollywood ruft. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  10. Wieder so ein wundervolles Teil, welches dir ganz vortrefflich steht, mein Favorit ist der Rock in Kombination mit dem Ringelpulli! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. tollt, toll, toll! bunt geringelt gefällt mir am besten ... der rock ist der oberhammer. und was für eine gute idee mit dem tellerrock! danke meine liebe! das werd ich doch auch mal nach runden decken suchen müssen ... bei dem ganzen weiß vor meinem fenster bist du mein heutiger sonnenschein!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  12. Ringelbündchen und Karovolant ergänzen das Blumenmuster einfach super! Ich schaue jetzt regelmäßig bei dir vorbei, weil es hier immer so schön bunt ist!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock ist Bombe!! Ich bin total begeistert! Besonders mit der Punktebluse und dem gestreiftem Longsleeve. Jetzt wirds Frühling!

    AntwortenLöschen
  14. Hi Birgit, das mit dem Ringelshirt ist vorbildlicher Mustermix: gleiche Farben unterschiedliche Muster. Zu der braunen Bluse passt er aber auch perfekt. Sehr schön. Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  15. Ach Gott, sieht das süß aus. Unbedingt mit der Pünktchenbluse und dem roten Lippenstift tragen. Diese Kombi ist der Hammer. Gefällt mir super!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Was Haltung ausmacht. Wie so oft ist Dein Post eine wahre Bereicherung :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  17. Der ist ja toll geworden! Ganz besonders gut mit der rot gepunkteten Bluse ganz rechts! :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgit, was für eine Tischdecke! Die Farben sind angesichts des Schneegestöbers draußen ein echter Stimmungsaufheller. Nie hätte ich gedacht, dass ein solch farbiges, gemustertes Kleidungsstück trotzdem so gut zu kombinieren ist. Da könnte ich meine Pläne ja glatt mal überdenken und vom Weg abkommen ;-)? Liebste Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön liebe Birgit!!! Diesen Rock würde ich auch sofort anziehen! Und dann auch noch selbstgemacht! Ganz grosse Klasse.
    Alles liebe Dir
    xxx

    AntwortenLöschen
  20. Woooow! Hammer! Einfach nur Hammer!

    GLG, Tina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit, du bist eine wunderschöne Zigeunerprinzessin in diesem Rock. Ganz begeisternd!
    Ich liebe diese babuschkamäßig angehauchten Stoffmuster auch über die Maßen - meine mährischen Wurzeln? Es wäre sicher interessant, über die Ursachen unserer Vorlieben zu forschen...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. liebe birgit, wie immer ein echtes birgit.teil! ich mag den rock und am besten gefällt mir die erste und die zweite kombination, strickjacke und ringel rocken einfach!
    das karo unten passt perfekt, nicht zuletzt wegen dem blau, ich mag blau und gelb!
    liebste mittwochsgrüße alex

    AntwortenLöschen
  23. Oh was hast du nur für einen wunderschönen Blog!!
    Beim Durchstöbern der Kommentare zu meinem Blog bin ich auf deinen Kommentar zu meiner gelben Kette gestoßen und mir fiel auf, dass ich dich noch gar nicht besucht hatte, um zu schauen, wer mir da so eine liebe Rückmeldung gegeben hat. Was für ein Glück, dass ich dich jetzt für mich entdeckt habe!! Deine Posts zu lesen hat meine Laune heute um Nummern verbessert - ich bewundere deine großartigen Ideen und deine Lebensfreude! Von nun an, komme ich dich regelmäßig besuchen :-D

    Hab einen wundervollen Tag!

    AntwortenLöschen
  24. Der Rock und deine Kombinationen sind toll. ich kann mich nicht entscheiden, welche Kombi ich am schönsten finde, aber du leuchtest in allen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Boah, toll.
    Und erst kombiniert!!!
    Danke, dass Du so inspirierend Deine Modelle zeigst.
    Einfach superschön,
    viele Grüße,
    Wibke

    AntwortenLöschen
  26. In sehr schöner Rock! Ich liebe Tischdeckenröcke. Ich finde die Kombi mit dem Orangen Jäckchen unten am schönsten. LG

    AntwortenLöschen
  27. so unglaublich cool! dein kombinationsmut gepaart mit deiner treffsicherheit beeindruckt mich jedes mal aufs neue. großartig.
    liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
  28. Die Idee ist toll, der Rock ist sehr schön, fröhlich und macht lust auf Frühling.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  29. Ein ganz besonders schöner Rock, so frisch und bunt!
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  30. Ohhh, der ist wunderschön geworden! Er gefällt mir in Kombination mit der roten Tupfenbluse am besten!
    Ich hab noch eine 70er Tischdecke mit buntem Apfelmotiv...vielleicht sollte ich mich auch trauen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Wow, der ist cool. Ganz große Klasse, mein Favorit ist die Kombi mit dem gestreiften Shirt.
    L.G. Ute

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Birgit!

    Wau wau wieder ausergewöhnlich schön.Ich liebe deine Kombiideen.Noch dazu der Lippenstift.

    Aus der Ferne von Herzen einen Gruß Annette

    AntwortenLöschen
  33. Absolut klasse, wie du simple Alltagsdinge in ganz Wunderbares verwandelst! Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  34. Wundervoll - sowohl als Rock, als auch als Tischdecke!
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Mittwoch!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  35. Zauberhaft! Unglaublich schön, wie lange der SToff nun schon lebt und immer noch vital ist ;-) die verschienden oberteile zum Rock finde ich klasse! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  36. Wow, vorrallem liebe ich die Kombination mit Karo und dem gestreiften Shirt. Und dieser Gürtel, und die Stiefel.

    AntwortenLöschen
  37. Du steigerst Dich von Mal zu Mal, wo wird das noch hinführen? Der Schalrock war schön, der Zigeunerrock ist phantastisch. Meine Lieblingsversion ist auch die erste mit den Dreifach-Mustermix, ach weiß heisst hier schon dreifach, vielfach trifft es besser.
    Ich weiß ganz sicher, dass meine Kindheit noch heute meinen Kleiderstil beeinflusst. Mein Lieblingsrosenrock erinnert mich a) an ein Sommerdirndl mit Röschen und b) an ein Winterdirndl aus Kordsamt mit genau denselben. Wann immer mir so ein Röschenstoff über den Weg läuft, muss er mit.
    So einen alten ERinnerungsfilm, vielfach gesehen, gibt's bei mir auch. "ich denke oft an Piroschka" mit Lilo Pulver. Ich muss mal eine Puszta Post machen.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  38. Oh wie schön der Februar Rock ist da, wundervoll, besonders schön mit dem Ringelshirt ! Ein toller frühlingshafter Hingucker und super zu kombinieren.....ich wollte ja auch mal rocken...doch immer noch nichts geschafft...im Moment laufe ich leider auf Sparflamme (beziehungsweise es läuft die Nase:(
    Liebste Grüße,♥ Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Ich muss mich Sabine anschließen - es wird immer grandioser (geht das eigentlich noch???)! Einfach toll siehst Du aus, egal wie kombiniert!
    Gestern habe ich seit ewigen Zeiten mal wieder Klamotten im Sozialkaufhaus erworben ... immer mit dem Hintergedanken, was Du sagen wirst, wenn ich´s vorstelle. Und ich kann Dir sagen, Deine Meinung als MMM-Queen ist mir dabei mehr als wichtig. Mehr nächsten Mi ... zum MMM :-)!

    Allerherzlichsten Drücker mein Regenbogen,
    Steph

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Birgit,
    dir würde ich so so gerne mal auf der Straße begegnen.
    Um dir endlich mal persönlich zu sagen wie toll du bist!

    Ein herrlicher Rock, der mir eine prima Laune macht.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  41. Oh, ist der schööön. Und auch für mich bist Du die absolute Stylingqueen unter den Bloggern. Ich freu mich immer so, dich in neuen Outfits zu sehen...

    AntwortenLöschen
  42. Ich sage nur: Du bist unglaublich!!! Hat sich noch keiner Modepapst bei Dir gemeldet? (noch kein Anruf von Escada?!)
    Liebe Grüße!
    kasia

    AntwortenLöschen
  43. Puh, da bin ich wirklich fast sprachlos. Ein wahnsinnig schöner Rock und ENDLICH ein Hauch von Frühling (ich kann Schnee & Co. nicht mehr sehen)!

    Ich bin echt total begeistert!

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  44. Unglaublich farbenfroh!!!! Ich sehe den Rock in einem der farbigen 60-er-Jahre Western-Filmen der Ava Gardner trägt und sich Clark Gable oder Gary Grant darin verheddert... Ja, den Film würde ich gerne sehen... Unglaublich kreativ bist Du - Kompliment! Einen schönen Tag wünsch ich Dir Judith

    AntwortenLöschen
  45. Der ist ja unglaublich schön geworden! Ich bin ganz sprachlos! So einen hätte ich auch gerne! Ich werd gleich mal die Augen aufhalten und nach Tischdecken gucken, aber wenn mir so eine Decke schonmal begegnet wäre, hätte ich sie auch so schon mitgenommen! Echt total schön! Das knallt so richtig und wenn dieser Rock den Frühling noicht anlockt, was dann??? Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  46. So ein toller Rock - wahnsinn! Ich ziehe meinen Hut vor deiner Kreativität :) Viele liebe Grüße & ein großes DANKESCHÖN für deinen Zuspruch, Annie

    AntwortenLöschen
  47. Genial, nähen müsste man können und als Rock definitiv besser, als als Tischdecke, gefällt mir super.

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Birgit,
    der Tischdecken-Rock ist eine Wucht :-)) ...und die Kombis! Am besten gefallen mir die Streifen, die Punkte und das Polo-Shirt.
    Bei Dir ist es schön fröhlich bunt Zuhause.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße aus dem Norden
    Corana

    AntwortenLöschen
  49. Wow, coole Idee! Und die Farben vom Bündchen und vom Karostoff passen wirklich super dazu.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  50. So einen Rock möchte ich shcon länger nähen, aber alle Tischdecken hatten einen zu kleinen Durchmesser.
    Irgendwie bin ich noch nie auf die Idee gekommen, den Rock einfach zu verlängern. Danke!
    Ich geh gleich mal schöne Tischdecken suchen...
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  51. wow, diesmal ist dein mixit soooooo toll, da muss ich einfach endlich mal kommentieren. vor allem mit dem ringelshirt - ganz große klasse! liebe grüße koni

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Birgit,

    ich bin wirklich begeistert. Von deinem Design. Ein gelungenes Projekt was sogar Freude macht wenn Frau es nur im Schrank haengen sieht.

    Hab ein schoenes Wochenende
    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen