Analytics

Dienstag, 12. Februar 2013

Aufräumen

... liebster Alltagshelden ist angesagt. Zwei von einem lieben Freund geschenkte Regale erlauben das Umsortieren meiner Stoffsammlung. Beim Stapeln stelle ich fest, dass ich schöne Stoffe sehr mag und trotzdem bei der Menge meine Zweifel habe, ob ich sie jemals in meinem Leben vernäht bekomme. Also tröste ich mich, dass allein ihr Anblick meine Tage verschönert...

Das sind die Stoffe, die gestern Abend noch in ein Regalteil  einziehen durften. Und das ist mein neustes Armband. Genäht aus wunderkunterbunten Stoffen von ENI, die auch eine große Schwäche für Textilien hat. Als es ins Haus geflattert kam, war die Freude riesengroß, wegen der Überraschung und der schönen Stoffe;)

Andere Helden des Alltags, allesamt bunt und lustig zum Faschingsdienstag, sammelt Stephieroboti  heute wieder HIER. Habt einen tollen Dienstag!

Kommentare:

  1. Ich mag kunterbunte Stoffe auch sehr und manche müssen einfach so als Element im Regal im Stapel zwischen den anderen verweilen. Alleine sind sie eigentlich garnicht so schön oder zu krass, aber so zwischen den anderen machen sie die perfekte Figur und lassen mein Farbenherz hüpfen!

    AntwortenLöschen
  2. Und die Enis Handgelenkschmeichler sind einfach nur toll! Ich hab auch 2 hier liegen und liebe sie sehr!!! Meine haben aber keine Bommeln, vielleicht brauch ich beizeiten noch einen Dritten :-) Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich das so lese, dämmert mir: wahrscheinlich bin ich auch vielmehr eine stoffsammlerin als eine sie tatsächlich verwerterin ... so ist das mit den schönen dingen, die soll man lieber lassen, wie sie sind.
    liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Stoff-Schätzchen sind ganz wundervoll! Ich frage mich auch oft, ob ich meine Stoffsammlung jemals vernäht bekomme (naja, eigentlich fragt sich/mich das mehr mein Mann...) und bei so manchen bekomme ich es einfach nicht über's Herz, sie zu zerschnibbeln. Ein weiteres Regal wäre auch nicht verkehrt...

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Was für fröhliche Helden! Da ist man doch gleich gut gelaunt!

    AntwortenLöschen
  6. ohja...schöne stoffe sind wahre schätze und alltags.helden.
    ich kann da auch nicht dran vorbeigehen und muss sie mitnehmen.
    manche bleiben aber auch bei mir so wie sie sind...streichelstoffe eben.
    und ich freu mich so sehr, dass der handgelenkschmeichler dir so gut gefällt und du ihn zum alltags.helden kürst! das soll er sein!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  7. Oh ein Traum! Also ich würde sofort bei dir einziehen bei den schönen Stoffen! Ist ja nicht so, dass ich nicht selbst genug davon hätte, aber ”nein" sagen kann ich auch nicht. Und manche, bei denen ich weiß, dass man sie nirgends nachkaufen kann, traue ich mich gar nicht anzuschneiden.

    Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Farben! Das ist doch mal was gegen graues Wetter. Und Frau kann nie, nie, nie genug schönen Stoff haben. Ich weigere mich einfach, so einen irren Gedanken auch nur in die Nähe meines Kopfes zu lassen.

    Manche Stoffe sind einfach nicht dazu da, verarbeitet zu werden. Na und?!

    Liebe Grüße von Kirstin, die eigentlich auch mal wieder Stoffe aufräumen könnte....

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich wunderschöne Stoffe - ich liebe diese farbenfrohen Retros auch sehr, leider habe ich nur sehr wenige davon.

    AntwortenLöschen
  10. was für ein farbenrausch! deine stoffsammlung ist genial!
    danke fürs kartenschreiben!!
    liebste grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. Das bunte Stoffbild würde sich sehr gut in meinem Esszimmer machen :-)! Was meinst Du ... kann ich es ausdrucken?

    Ich drück Dich dolle liebste Aufräumerin,
    Steph

    AntwortenLöschen