Analytics

Donnerstag, 10. Januar 2013

Frisches

... brauche ich am Jahresanfang besonders beim Essen. Nach dem Verzehr eines gefühlten Lieferwagens voller Kohlenhydrahte in Form von bunten Zuckerplätzchen, Dresdener Stollen, sohngekneteten Semmelknödeln, mit Meersalz verfeinerten Schokoladenbergen und selbstgemachten Bandnudeln sehne ich mich nach leichter Kost. Also muss Gemüse und Eiweiß her! Zum Beispiel leckeres cajun gewürztes Putengeschnetzeltes mit unendlich Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und ganz viel frischer Petersilie. Und das im neuen Schmortopf! So sieht mein FRESH START  ins neue Jahr aus :) Essen hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen und beide sind stark gefordert, damit ich es schaffe, in anderen Bereichen auch noch frisch durchzustarten (was schwer fällt ohne Sonne aber mit Schlafmangel;(

























Und womit habt ihr schon frisch gestartet? Ich bin gespannt und spanne bei NIC.

Kommentare:

  1. Cajunpute mit Musikbegleitung. Hast Du mich grade erschreckt, darauf war ich nicht vorbereitet. ;-)
    Schmoren ist neben Grillen und Kurzbraten meine liebste Zubereitungsart. Alles rein, Deckel druf, ab in den Ofen und fertig. Jetzt muss ich erstmal noch Évas arabischen Hühnchenschmortopf kochen und dann reisen wir in die Südstaaten. :-)
    Ich kann Süss und schwer auch nicht mehr sehen grade, ich habe Sehnsucht nach viel frischem Gemüse... bei mir heute Brokkoli statt Paprika.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Da fällt mir aber jetzt die Wahl schwer, zu wem ich nun zum Mittagessen gehe...zu Raumfee oder zu dir...Lecker sieht es aus...Bei mir könnte es im Moment nur Gemüse geben...wenn da nicht ein paar mäkelnde Kinder am Tisch säßen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus, das mache ich morgen auch! Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Dein Schmortopf von Schulte-Ufer hat bei mir 2 weiße Geschwistertöpfe stehen. Oh Gott ... das wird unheimlich mit uns :-)!

    Mit großen Schritten in den Februar bitte, ich freue mich wie Bolle,
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Darf ich mal naschen...? Liebsten Gruß und alles Liebe für den frischen Start in den Alltag, der ringsrum glaube ich allen recht schwer fällt bei dem hartnäckigen Grau... Marja

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, gute Idee Huhn und Paprika einfach rein in den Topf muss ich auch wieder mal machen!
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. ganz süssen blog hast du da! folge dir jetzt :)
    lg,
    die ja-sagerin

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! Bitte sofort hier auf meinen Tisch!
    (Die Plätzchen lagern aktuell im Keller - ich brauche auch eher etwas Frisches)

    AntwortenLöschen
  9. Hi Birgit, nach der Advents- und Weihnachtsvöllerei versuche ich mich momentan ein wenig zusammenzureißen. D.h. weniger Kohlehydrate, mal schauen wie lange ich es durchhalte ;-) Außerdem trinke ich meinen Kaffee zur Zeit mit Zimt (sieht man ständig in irgendwelchen TV-Serien und ich dachte, das probier ich mal). Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  10. Heute in der Mittagspause bei Brot und Frischkäse habe ich Deinen Post gelesen. Mir lief buchstäblich das Wasser im Munde zusammen. Ich kenne die Cajun Küche überhaupt nicht, aber was Du gezaubert hast sieht superlecker aus.
    Maßzuhalten versuche ich zur Zeit indem ich an ein paar Abenden in der Woche die Kohlenhydrate weglasse. Das geht gut und "erleichtert" mich so nach und nach.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. lecker mixit und ein wunderschöner Topf...
    also ich bin froh, wenn ich die Kresse auf´s Brot nicht vergesse
    und halt anderes grünes esse.
    Und Kaffee gern mit Kardamon.
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. sieht lecker aus in dem schönen neuen topf. da würd ich gern mal naschen.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  13. was für ein schöner topf mit frischen leckereien gefüllt!
    ich sehne mich auc nur noch nach leichte kost und bitte viel-viel gemüse. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  14. jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der mir das kocht während ich auf dem sofa liege :) sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen