Analytics

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Nach dem 12.12.

... kommt der 13. 12. und damit sind jetzt dreizehn Kärtchen der ADVENTSPOST zu präsentieren. Dreizehn Mal haben wir uns in Liste 2 schon gegenseitig  erfreut und jeden Tag aufs Neue überrascht. Am 7.12. übernahm das SABINE ALIAS MISS HERZFRISCH mit pinkem Gruß, verfolgt von SANDRAS 8 unter Sternen, die es auch auf ihrem LIBELLEIN-BLOG grad scheien und funkeln lässt. Mit Nummer 9 erfreute ISABELL mein glückliches Neonauge, grad so, wie ich mich auch immer an ihrer FUNDSCHAU kaum sattsehen kann. Schnell gingen die Adventswartetage in weihnachtlichen Farben Grün-Rot mit der 10, die wunderschön direkt aus Christines BUNTPAPIERFABRIK kam, mit der genähten Nummer 11 von DANI-ELA gings weiter. Im anderen Rahmen nahm die feine 12 von LISA Platz und heute kann ich das Türchen der 13 von Silke öffnen.


Und nun zeig ich euch, dass tatsächlich alle Platz finden an der Stickbilderrahmenwand... (Als wenn es irgend etwas gebe, was Zickimicki nicht in ausreichender Anzahl gesammelt hätte...)

Ganz zum Schluss möchte ich euch von einer weiteren Freude berichten, die den 13. gleich noch viel schöner werden lässt. Vor einiger Zeit bat mich FRAU MIMA um ein Interview und schickte mir dazu sehr originelle Fragen zu. Die Antworten könnt ihr HIER lesen - dort wird dann auch das Mysterium um meinen Blognamen gelüftet;) Danke, liebe Indre!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Lösung mit den Ringen! Und bei MiMa habe natürlich auch schon vorbei geschaut. Danke für das Interview. Ich meine ich hätte die Geschichte um Deinen Namen schon vorher mal gelesen, war da nicht was? Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. liebe birgit,
    mit großer freude habe ich das interview gelesen und noch mehr über dich und deine geschichte erfahren. auch ein paar gemeinsamkeiten entdeckt. auch mir geht es wie frau mima, seit ich dich kenne, bist du aus meinem alltag nicht mehr wegzudenken! schön, dass es dich gibt!
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das mit den Ringen sieht klasse aus....eine sehr, sehr schöne "Runde" 2 und so farbenfroh !
    Da werde ich doch gleich mal weiterklicken und Dein Interview lesen....
    Schönen Do-abend...das Wochenende ist zum Greifen:-))
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. Das Interview hab ich auch schon mit Freude gelesen :) Einfach toll! Und die Ringe sehen klasse aus... Alles Liebe, Annie

    AntwortenLöschen
  5. Toll sehen sie aus in den Stickrahmen, richtig in Szene gesetzt und gewürdigt.
    Mit Freude hab ich auch dein Interview gelesen, wenn ich auch vieles schon wusste, weil ich ja sowieso täglich auf deiner virtuellen Couch sitze. Interessant war es trotzdem sehr.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ihr schickt Euch ja auch tolle Kärtchen zu!
    Ich bin in Gruppe 1 und freu mich mal in Gr. 2 schnuppern zu dürfen.
    Dein Stickrahmen sind ja der Hit! Was für eine dekorative Idee!
    SCHÖN!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit,
    was für ein tolles Interview!
    Habe es mit Begeisterung und großem Interesse gelesen. Wundervolle Bilder auch!
    Schöne Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. An dein Neonauge hab ich beim Verschicken auch gedacht ;) Herzlichen Dank für's Zeigen und überhaupt ist deine Präsentation in den Stickrahmen ja großartig! Hab mich auch gefreut, das Interview zu lesen.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für den Ausflug in dein reales Leben...war sehr interessant...Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. sehr schicke Präsentation! bin auf den Rest gespannt. herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  11. auch in eurer gruppe ganz reizende kärtchen! deine stickrahmensammlung ist ja toll und eignet sich großartig dafür. und jetzt guck ich mal bei mima vorbei! liebe grüße und ein fröhliches wochenende, mano

    AntwortenLöschen