Analytics

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Adventspost ade

... vielleicht im nächsten Jahr wieder? Gerne! Denn auch an den letzten Kärtchen hatte ich meine wahre Freude. Und hier sind  Nummer 18 bis 24. Alle haben Platz in den Stickbilderrahmen genommen und werden mich dort noch ein Weilchen ins neue Jahr begleiten,  erinnernd, welch große Freude mir mein erstes richtiges Bloggerjahr brachte. Ein besonderes Dankeschön nochmals an die Organisatorinnen MICHAELA und TABEA, von der auch die wunderbarste  zweite 24 stammt.

Die 18 hatte gar keinen so langen Weg und sie kam direkt aus ANNETTES BUNTER WELT. Auch die 19 kommt von einer ANETTE, der lebenslustigen. Ihre Karte finde ich mit Folklore und Neonakzenten besonders schön. Den letzten Schultag schmückte dann der farbenfrohe Schneemann von Barbara. Dem 21. widme ich gleich drei Bilder, weil mir KATJAS weihnachtlicher Osterhase ans Herz gewachsen ist und liebevollst von hinten, von vorne und verpackt erschien.
























Die 22 stiftete kurze Verwirrung, weil sie einen Tag zu spät eintrudelte. Dafür war Anna Lenas Idee sehr schön und HIER kann man nachlesen, was sich hinter ihrem Schriftkärtchen verbirgt. Den vorläufigen Abschluss macht die 23 von Evelyn, die leider kein Blog hat - aber hätte sie einen und der wäre so toll wie ihr Kärtchen, dann würde ich ihr regelmäßiger Gast werden:)


Und weil die 24 von Liste 2 irgendein Mysterium verbirgt, macht die außergewöhnliche Sendung, die außerdem noch außergewöhnlich schön ist von Tabea die Adventszahl voll. Und HIER sind ihre vier Varianten zu bewundern (bei mir tummeln sich die heiligen Fische).













































Das wars mit der Adventspost 2012... Und die Feiertage neigen sich auch ihrem regnerischen Ende. Von ihnen wirds hier demnächst noch ein paar Schnappschüsse geben...

Kommentare:

  1. ja ja verwirrt habe ich euch alle ;) wie konnte das passieren ... nicht weinen, nächstes jahr gibt es bestimmt wieder adventspost und davor bestimmt noch ein paar kleinere mail-art-projekte ...

    dir liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Mittlerweile mag ich das ganze Weihnachtszeug nicht mehr sehen, doch diese Kärtchen bilden die absolute Ausnahme. Ich liebe sie und von mir aus könnte das Projekt jetzt nochmal starten, damit ich auch dabei sein kann LOL
    Danke fürs zeigen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich dank dir auch nochmal ganz herzlich für deine Karte, die einen wirklich schönen Auftakt bildete. Den Gruß an die alte Heimat hab ich weitergeleitet :-)

    Hab noch schöne Tage und bis bald,

    Katja

    AntwortenLöschen