Analytics

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Stempel

... gehören nicht zu den Dingen, die ich nicht sammle :) Aber ich musste eine Auswahl treffen. Vielleicht ruft Frau Heuberg ja irgendwann noch einmal zum Stempeln auf und dann zeig ich meine Buchstaben- und Zahlenstempel im Setzkasten, meine Festtagsstempel, meine Symbol- und Gegenstandsstempel und die hässlichen Kinderstempel, wenn ich mich bis dahin nicht endlich von ihnen getrennt habe...
























Also zeige ich heute eine Auswahl meiner Stempel aus Flora und Fauna, mein kleines Steckalphabet,
meiner Schriftstempel und die gotische Kathedrale (heutzutage stempeln Lehrer nicht mehr, sondern kopieren in Massen :(  Warum ich eine Auswahl getroffen habe? Aus schnöden Zeitgründen... Mir macht das Bloggen unendlich viel Spaß - der Austausch mit und die Anregungen von euch sind wunderbar. Einige von euch sind mir regelrecht ans Herz gewachsen. Trotzdem merke ich, wie vieles Andere auf der Strecke bleibt. Neben Arbeit, Haushalt, Familie, Freunde, Körperpflege mit Sport und etwas Schlaf bleibt neben dem Computer kaum noch Zeit für kreatives Werkeln. Und das vermisse ich, auch um meine Bloggerakkus aufladen zu können... Wie geht ihr mit dem Zeitproblem um? Vielleicht bin ich ja auch nur viel zu langsam bei allem? 
Ich wünsch euch einen ergebnisreichen Tag, der euch zufrieden macht und schaut doch mal bei den anderen Stempelfreunden von OWOC vorbei...

Kommentare:

  1. liebe birgit,
    das sind aber eine menge stempel! und dann ist das nur eine auswahl? wow! :)

    ja, das zeitproblem kenne ich. einen blogbeitrag zu schreiben kostet ja auch zeit. fotos wollen sortiert und bearbeitet werden und manchmal fehlt dafür einfach die zeit. ich denke, dann muss man blog auch einfach mal blog sein lassen. dann ist halt pauset. bis man wieder energie und zeit hat.

    viel zeit und energie für heute schickt dir
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreibe einfach nicht jeden Tag einen Blogeintrag und bin z.B. völlig überrascht, dass heute wieder Me-made-Mittwoch ist! Aber dann findet sowas eben ohne mich statt und ich gehe in Ruhe eine Runde nähen.

    Ich habe Phasen in denen ich viel blogge und in manchen kaum. So ist das Leben eben.

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Genau so ging es mir auch, gerne hätte ich jeden einzelnen Stempel gezeigt und die Geschichte dazu, und außerdem noch so vieles was hier so entsteht, aber wann? Manches entsteht vielleicht auch nur, um es zu bloggen, aber jetzt erstmal arbeiten und leben! Schönen Mittwoch wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Die Stempel sind wirklich toll, ja diese Schulstempel kenne ich noch, obwohl irgendwie doch vor meiner zeit, aber manche Lehrer waren einfach noch nenne ich es liebevoll mal "Dinosaurier" ;-)

    Zeit ist so etwas relatives und objektives, das sieht ja jeder ganz anders, ich brauch immer ganz viel Zeit für mich. Nimm Dir einfach was du brauchst, Haushalt muss ja auch nicht immer sein ;-)

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne Sammlung!
    also, meine kleine Tochter ist gerade voll sauer, dass ich vom Computer nicht loskomme...
    Kussi,
    Stefnie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,

    ein schöner Einblick - besonders die gothische Kathedrale... Ich fand auf Flohmärkten bisher nur die Zelle oder den Magen oder die Innereien eines Fisches oder, oder... Alles Dinge, die ich nicht so gerne stempeln möchte ;-) Die Kopien und Arbeitsblätter finde ich furchtbar und überwiegend nutzlos und hoffe sehr, dass sich da bald etwas tut...

    Und die Zeit... ich kann aus eigener Erfahrung empfehlen, den Internetanbieter zu wechseln und darauf zu hoffen, dass nicht alles glatt läuft und man für einige Zeit offline ist ;-)
    Alle paar Wochen brauche ich inzwischen auch einen Bloggerreset. Eine kleine Pause, in der ich wieder zu mir und den vielen kleinen schönen Dingen finde. In der ich mir die Zeit nehme für echtes Leben und nicht nur staune über das der anderen ;-)

    In diesem Sinne, nimm Dir Zeit - so ein Bloggerleben ist auch in kleineren Dosen noch schön.... ich übe das jedenfalls gerade. räusper. LG, Marja

    AntwortenLöschen
  7. oh, so schön deine Sammlung...;)...merci fürs zeigen...das mit dem Zeitproblem kenne ich auch zu gut, wollte ja auch endlich mal bei deiner Mixit Tour mitmachen und Zeit zum kreativsein muss ich mir auch immer einräumen...bei uns sowieso eine Priorität...nicht immer ganz einfach, aber durch eine gewiße Routine setze ich für mich Spielregeln auf...die ich aber immer wieder gerne breche...kommt halt aus dem Bauch heraus und mit Herz...die Familie dabei immer im Focus...;)...also klick dich raus und mach was Schönes...wir warten gerne...;)...drück dich ganz fest und liebste Grüsse in den Mittwoch...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin beeindruckt! Neben dem obligatorischen Jobstempel finden sich bei mir nämlich nur zwei: ein fliegender Engel, der Herzen regnen lässt und ein Homemade by ...
    Wenn ich mal was auf Stoff stempeln will, schneide ich mir immer ganz nach alter Sitte eine Kartoffel zurecht. ;)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ganz vergessen zu sagen:
    Man muss ja auch was haben zum bloggen, also erst mal ein bisschen Leben - und manchmal ein bisschen mehr. Das finde ich völlig legitim, dass man dann mal mehr und mal weniger präsent ist. Ich freue mich, wenn ich was von dir lese und wenn nicht, hoffe und unterstelle ich, dass du das Leben genießt!!!

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,

    bitte bleib dran beim Bloggen, ich lese so gerne bei Dir :-)
    Aber das Zeitproblem kenne ich auch - manchmal denke ich, es war eine SEHR schlechte Idee, auch noch mit dem Bloggen anzufangen, weil es bei mir UNGLAUBLICH lang dauert, bis so ein Post mal fertig ist. Aber: es macht halt auch viel Spaß und dass die Akkus immer gefüllt sein müssen und es dann im Blog etwas stiller werden kann, ist eh klar.

    In diesem Sinne wünsche ich: 10 sehr schnelle Finger zum Tippen und noch viele weitere schöne Posts bei Zickimicki!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit,
    was für eine schöne Sammlung - wie interessant es ist, anderer Leute Stempel zu betrachten (und sei es nur eine Auswahl), hätte ich vorher garnicht gedacht.

    Es gab durchaus eine Phase, in der ich das Gefühl hatte, das Bloggen nimmt den besten Teil von mir ein. Zugegeben, eine kurze Phase, denn gesund kommt es einem dann schon mit einem innehaltenden Blick nicht mehr vor.

    Wichtig sind mir die Menschen, die durch das Bloggen in mein Leben getreten sind. Jeden Tag oder jeden zweiten einen Beitrag zu verfassen, ist es nicht mehr. Regelmäßig an Aktionen (außer meiner eigenen, da hat man nicht die Wahl) teilzunehmen, hab ich ebenfalls über Bord geworfen. Dann wird es deutlich entspannter und läßt sich problemloser umsetzen. Außerdem fange ich zwischendrin immer mal mit Beiträgen an, wenn sich ein Zeitfenster dafür auftut, und schraube im Laufe der Tage dran herum, das beansprucht mich weniger, als von A-Z alles vorzubereiten und dann zu veröffentlichen.

    Sei ganz lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  12. Da zeigst Du uns aber eine tolle Auswahl ! Besonders der Kathedralen-Stempel ist superschön.
    Nun das Bloggen ist wirklich sehr zeitaufwendig...macht aber einfach so viel Spaß...Ab und an mal ein Päuschen und auch das analoge Leben nicht verpassen, das dabei die Hauptsache,
    GLG♥BunTine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit, ich brauche noch Deine Andresse, dann geht das Buch auf die Reise. Magst Du mir eine Mail schicken?

    Freu mich! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Deine Auswahl gefällt mir sehr gut!
    Was das Zeitproblem betrifft, so können wir uns da wohl fast alle zusammentun. So sehr mir auch "meine Blogger" ans Herz gewachsen sind - wenn es zeitlich überhaupt nicht hinhaut, muss das Bloggen hintenan stehen. Ich möchte der realen Welt nicht sagen, dass die virtuelle Welt vorgeht. Auch, wenn sich da ebenfalls liebe Menschen tummeln. Aber vergleichen kann man das sicher nicht miteinander.

    Dir liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. deine stempel-auswahl ist sehr schön, besonders der zickimicki-stempel!
    von mir aus könnte der tag auch doppelt so viele stunden haben. mir geht es auch oft so, dass ich zu wenig in meinem atelier bin und dann nach stunden frustriert vom pc aufstehe...
    ich hab mir aber jetzt pro woche zwei computerfreie tage verordnet und meist klappt das auch sehr gut.
    jetzt muss ich aber dringend spazierengehen, frische herbstluft schnuppern und blätter rascheln lassen! bis demnächst, mano

    AntwortenLöschen