Analytics

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Karierter MMM

... ist heute bei mir. Ich liebe Karos und mir fehlte eindeutig noch etwas Blau-Grün-Kariertes. Also bin ich meine Stoffsammlungsregale mit den Augen rauf und runter und habe mich schließlich für einen alten Bettbezug mit Karos sowie für einen edlen alten Seidenstoff entschieden. Genäht habe ich den Rock ganz einfach mit breitem, dreifachem Gummizugbund und unten ohne Saum. Bei den Gummis habe ich in der Mitte einen breiten und oben und darunter schmale Gummibänder gewählt. So sieht das Bündchen schön rüschig aus - so wie ich es wollte - tragbar mit und ohne Gürtel, aber immer Blickpunkt. Außerdem finde ich ausgefranste Säume oft recht dekorativ und freue mich schon auf das Ergebnis nach mehreren Waschgängen... Zur lockeren Begrenzung habe ich  gesticheltes Zickzack auf größter Einstellung genäht. 

























Zweimal musste ich improvisieren, weil meine geliebten Vintagestoffe leider gelegentlich schwächeln und dann reißen. So hatte die handgenähte (nicht von mir) 50er Bluse vom Flohmarkt schon einen kleinen Riss am Nacken und der Rockstoff ging beim Verarbeiten am Saum auch kaputt. Also wurden an beiden Stellen Riegel mit passenden Knöpfen angebracht - sie verdecken, reparieren und schmücken nun Rock und Bluse.
Und jetzt bin ich gespannt, was alle anderen Näherinnen in der letzten Woche gewerkelt haben und schaue mich hier um...

Kommentare:

  1. Hi Birgit, ganz bezaubernd. Diese Farben stehen Dir phantastisch! Dieses Outfit verleiht Dir etwas zartes, mädchenhaftes. Schön und einzigartig! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe, auch einen Kaffee mit an den Küchentisch :-)?

    Ich finde die Kombi aus kariert und geblümt ganz toll ... und schmunzel in mich hinein, weil ich heute auch ein wenig grün trage.

    Die Doktorspiele gehen übrigens nicht ... das ist ein alter Schrank aus einer Schule, Bio oder Chemie. Bist Du da nicht eher gefragt :-)!

    Ich drück Dich dolle und wünsche Dir schon einmal für morgen einen herrlich entspannten Tag, liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Man merkt: ein Mädchen vom Meer. Diese Farben stehen dir großartig! Und ob ich jemals den Mut haben werde, zu meinen grauen Haaren zu stehen? Ich finde sie bei dir wunderschön ( wie bei meiner Schwester), aber bei mir?
    Trotzdem : mir & dir einen schönen Tag! Die Sonne linst um die Ecke...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus! Du hast wirklich ein einzigartiges Upcycling-Talent, allein deswegen liebe ich deinen Blog. Und dann kommen ja noch hundert andere Dinge hinzu.
    Beste Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  5. Superschön - Du, aber auch die Details:) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  6. einen tollen rock hast du da gezaubert! sieht alles zusammen sehr gut aus.
    liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  7. ganz großartig!!!
    grün ist immer toll und der rock...die zusammenstellung ist grandios!
    steht dir super gut!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr hübsch aus, und so schöne fröhliche Farben...das vertreibt heute alle traurigen Halloweengeister !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  9. oh wie schön das an dir aussieht...und die knöpfe find ich toll!!
    alles liebe
    steffi

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Stoff kommt mir irgendwie bekannt vor. Eine flotte Idee hast du da umgesetzt. LG von Rana

    AntwortenLöschen
  11. Deine Kombination ist zauberhaft! Tolle Farben und ein super Gespür für die Details. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. dein fundus muss eine schatztruhe sein, wenn du aus ihm solche schönen stöffchen hervorzaubern kannst. der rock ist wunderschön und das ganze gewand eine wahre wonne!
    mit den nähweisheiten meiner oma gefüttert, war ich der meinung dass jeder saum (am besten doppelt) umgenäht werden muss, mit großer freude sehe ich, es geht auch anders und sieht dazu noch klasse aus. ich lerne gerne dazu und besonders von dir liebe birgit!
    ganz lieben gruß! sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die Kombi steht dir unheimlich gut,die Farben der Schnitt...einfach schön:0)
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  14. hallo zickimicki, damit ich mich nicht dreist zwei mal in deinen lostopf werfe, hier noch mal ein nachtrag. du hattest ja kritik erwünscht ;) was mich ein kleines bisschen an sehr vielen blogs stört, ist, dass keine e-mail-adresse ersichtlich ist. wenn ich einen kommentar bekomme, der ja per mail bei mir eintrudelt und ich klicke bei »zickimicki« auf antworten, dann kommt da nur »noreply«. wenn wer seinen echtnamen nicht preisgeben möchte, könnte man sich ja eine extra blogmail einrichten. manchmal kommt es vor, dass ich das bedürfnis habe mit bloggerin in kontakt zu treten oder ich möchte was sagen, was nicht in der öffentlichkeit stehen soll. das wäre mein miniwunsch. oder du hast eine mail, die ich nicht fand?

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen