Analytics

Samstag, 15. September 2012

Wenn Einer eine Reise tut

dann kann er was erzählen. Wenn Eine, in dem Falle ich plötzlich oft reist, dann kann sie viel erzählen. Montag gehts zusammen mit meiner 10. Klasse auf Studienfahrt nach Hamburg. Bis dahin würde ich gerne meinen Dänemarkbericht abgeschlossen haben;) Deshalb gibts heute zwei schöne Städtchen zu bewundern, die wir auf Seeland auch besucht haben: Helsingør und Hillerød.

Hillerød:
Hat mir persönlich als Stadt nicht so gut gefallen, obwohl wir am Parkplatz gleich von viel Wasser und frischer Luft begrüßt wurden. Von Wasser und einem wunderschönen Park umgeben, ist dann auch das Nationaldenkmal Schloss Frederiksborg. Die Renaissanceanlage mit großem Innenhof ist beeindruckend. Alles in allem erschien mir Hillerød dann aber ein bissel sehr kleinstädtisch verschnarcht...
 Helsingør:























Fand ich sehr schön. Die Straßen laden zum Bummeln ein, alte schiefe Häuser, die man bewundern oder wie mein Lieblingsmann stützen kann, schöne Lädchen (auch ein TIGER!) und freundliche Menschen sind uns dort begegnet. Überall ist die Nähe zu Schweden zu spüren und die Stadt ist in jeder Ecke darauf vorbereitet, die Nachbarn feucht-fröhlich begrüße zu können... Außerdem haben wir Freitagnachmittag noch den wunderbaren Loppemarked in der traumhaften Skyttenstraede erleben können und das neueröffnete Cafe "Cake Lady" besucht, wo es den leckersten selbstgebackenen Kuchen und besonderen Kaffee gab (Hausrezepte findet ihr im Internet).

Berühmt ist "Elsinge"auch wegen Schloss Kronburg. Das am Wasser, am Rande der Stadt gelegene Hamletschloss beeindruckt durch seine trutzige Erscheinung und beim Besuch spürt man, dass es in diesen Mauern "um Sein oder Nichtsein" geht...;) Bei unserem Abstecher zur Kronburg unterstrich diesen Eindruck außerdem der theatralische Himmel.
Mehr Himmel findet ihr wie immer samstags bei Katja. (und heute einen bsonders romantischen...)

Kommentare:

  1. Ist es nicht herrlich in Dänemark!!!
    Wir waren dieses Jahr auch schon 2mal da und ich könnte schon wieder... ich habe mich in dieses Land im wahrsten Sinne des Wortes verliebt!!!
    Es gibt dort so schöne Ecken und irgendwie habe ich das Gefühl, das Leben tickt dort anders :o)))
    > vielen Dank nochmal
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das ist aber ein düsterer Himmel. :-)
    Weitere tolle Eindrücke aus Dänemark... ich würde so gern mal wieder hin.
    Wie immer sammle ich die Himmel hier:
    http://pinterest.com/dieraumfee/in-heaven

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. du hast mich, bzw. uns, mit deinen bildern und berichten "infiziert"! wir waren noch nie so hoch im norden, ich denke es wird mal zeit und ein abstecher nach hamburg ist dann auch drin, das haben wir schon lange vor. ich hoffe du hast trotz aufsichtspflicht ein bisschen muse für einen hamburgbummel. lieben gruß in ein schönes wochenende! sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder und Eindrücke. Dänemark ist schon klasse! =)

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  5. hach, ich freu mich! helsingør fand ich auch nett. städtchen am wasser sind immer schön! morgen hab ich's auch!
    ich wünsch dir eine stressfreie, schöne klassenfahrt und schick dir viele grüße! hummel, hummel - mors, mors! mano

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir eine tolle Klassenfahrt mit lieben Schülern :)

    AntwortenLöschen
  7. Schloß Kronborg ist toll, da waren wir als Kinder schon zum Staunen. Schöne Ausflugsbilder!

    AntwortenLöschen