Analytics

Sonntag, 16. September 2012

Kunst am Sonntag

... gibts heute bei Zickimicki. Und da ich gestern zu "Schwein gehabt" im Karlsruher Schlachthofgelände wiedermal meine Kamera vergessen hatte, greife ich auf Dänemark zurück. Ich stelle euch eines der größten Museen für moderene Kunst des Landes in Humlebæk vor. 


"Louisana" erscheint tatsächlich auf den ersten Blick wie ein Südstaatenhaus und wir waren sehr verwundert, wo sich in solch einem kleinen Gebäude die ganze Kunst versteckt haben sollte. Aber der Bau erstreckt sich unterirdisch so verzweigt und riesig, dass man dann irgendwann gänzlich den Überblick verliert, sehr beindruckt ist und am Ende aufgrund der viele Gänge, Treppen und fehlender frischer Luft unter Atemnot leidet. Entschädigt für diese körperlichen Qualen wird man vor allem durch die wundervolle Außenanlage, die direkt am Meer liegt. Die gesehene Kunst hat mich nicht sonderlich ergriffen und ich habe das Gefühl, dass die Dänen da sehr sicherheitsbesessen "eingekauft" haben... Die Sonderausstellung zu nordischer Architektur war sehr interessant und abwechslungsreich präsentiert, mein Interesse an der im September beginnenden Sammlung von Porträts aus allen Epochen hätte mich allerdings noch mehr  begeistert - schade, dass ich die dann nicht mehr sehen konnte. Eine Reise zu "Louisana" lohnt sich, wenn man auf Seeland ist, schon wegen der traumvollen Panoramaanreise entlang  der Ostküste der Insel.

Kommentare:

  1. Der Standort ist ja ein Traum. Direkt am Meer und so schöne Gebäude. Dank der Bloggerwelt leide ich auch an ständigem Reisefieber und würde so gerne mal eine Tour durch Skandinavien machen - am besten über Dänemark nach Schweden, Norwegen und dann nach Estland und Lettland... halt, ein Schwenk nach Island muss auch noch drin sein. Mano hatte schon mal über das Museum berichtet udn das klang auch ganz spannend - mich hätte sicherlich die Architekturausstellung auch besonders interessiert.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Mein absolutes Lieblingsmuseum! Jedes mal wenn ich in Kopenhagen bin, muss ich einmal da hin, ich freue mich jetzt schon drauf. Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  3. noch ein grund für einen dänemarkurlaub. nur sonne, strand und natur sind schön aber mir meist zu wenig. da kommt so ein museum gerade recht. das haus sieht wirklich aus wie eine südstaatenvilla, inklusive porch - auch etwas was ich zu gerne hätte, mit einer bankschaukel natürlich. lieben gruß und einen guten start in die neue woche! sabine

    AntwortenLöschen