Analytics

Montag, 3. September 2012

MIXIT #14

... widme ich wiedermal meiner Kleiderliebe. Eigentlich sollte es heute kariert werden, aber irgendwie ist die Zeit noch nicht reif - bei Karo denke ich auch an Wollstoffe, Herbst und beginnendes Einmummeln in Gemütlichkeit. Wird also verschoben und deshalb ist MIXIT #14 nur ein Bisschen kariert geworden... Dafür konnte ich diesmal die Bilder an zwei wunderbaren Orten machen lassen;)

Auftakt macht ein kariertes Kleid aus den 60ern vom Flohmarkt.  Die Verkäuferin war auch die Besitzerin und ehemals Trägerin des Kleides und wunderte sich bis zum Abschied darüber, dass sie in dieses Kleid passte. Aber in fast 50 Jahren darf der Körper sich schon ein bissel verändern;) Ich hoffe, dass es mir noch ein Weilchen passt, denn es ist wunderschön und von Hand genäht. Dazu gibts schwarze Accessoires: Leggins, Holzsandaletten, Nietengürtel und -armband sowie ein kleines Vintagekätzchen.
Und hier noch ein paar Impressionen aus der Welt der Bässe von Tobias Festl. Mein Lieblingsmann hat dort seinen Kontrabass gefunden und mich mitgenommen zu einer Reparatur - und ich war begeistert von den herrlichen alten Instrumenten.

Das zweite Kleid ist ein teures Stück aus dem Sozialkaufhaus. Immerhin hats 15,-€ gekostet, weils neu und von JOOP ist. Aber es war Liebe auf den ersten Blick! Dazu kombiniert habe ich sandfarbene Netzstrumpfhosen, Gürtel und Schwalbenbrosche vom Flohmarkt, kurze Stiefel (die glücklicherweise ein ähnliches Grün haben;) und einen Haarreifen (trage ich sonst nieeee), den ich in einem dänischen SecondHand geschenkt bekommen habe und der irgendwie zum Kleid passt...

Gemacht wurden die Bilder an der dänischen Küste. Von Weitem sieht man Schweden und oben links die Kronburg - davon gibts bald mehr...

TIPP 14: Kleider mit weiten Röcken sind schön und bequem. Nur ohne Gürtel kommen sie nicht aus!

Nachtrag: Heute habe ich bei Patty gesehen, dass sie montags auch immer Outfits sammelt und so habe ich mich hier eingereiht...
 

Kommentare:

  1. Liebe Birgit, schön, dass du so einen tollen Urlaub hattest und schön, dass du wieder da bist:) Gesund und munter. Ich freue mich heute wieder bei Mix it mitmachen zu können. Ich verabschiede mich heute in Gedanken schonmal ein wenig vom Sommer. Das bisschen karierte Kleid finde ich wundervoll! Ich wünsche dir einen wunderbaren 3. September. Liebe Grüße Mademoiselle Lebegern
    http://mademoisellelebegern.blogspot.de/2012/09/mix-it.html

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, schön, dass Du wieder da bist! Und wie immer siehst Du einfach BOMBASTISCH GUT aus! Ich bin wirklich hin und weg von Deinen tollen Kleidern und Accessoires und davon, mit wieviel Stil Du sie trägst - ganz großes Kino!

    Liebe Grüße in die Woche

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Beide Kleider sind richtig toll, aber das zweite gefällt mir ein bisschen besser :) Ich bin auch ein großer Fan von weiten Kleidern. Sind einfach superbequem und mit einem einfachen Gürtel hat man trotzdem ganz schnell auch eine Figur darin..

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder, ob nun mit oder ohne Kleid. :-)
    Aber vor allem die erste Variante finde ich wunderschön. Würde ich in solche Kleider passen, ich würde das genau so anziehen in dieser Kombination - mit schwarzen Leggins und den tollen Holzclogs. Das Kleid selber ist absolut 50er und erinnert mich an all die Filme die ich so mag von Doris Day über Audrey Hepburn bis Sophia Loren, meine Ikone... :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Kariert war mein Wochenende auch. Um mich herum liefen nämlich viele Herren und Damen im ländlichen Karo herum. Dirndl und so. Also, Karo muss nicht für kältere Tage stehen ;) Wobei ich gern auf Karo verzichte und noch sehr überlege, ob ich die Mengen an Karo- und Punktestoffe, die ich geerbt habe ... einfärbe.

    Schöne Bilder und toll wirken die Kleider an dir und im Wind!

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na doch färben ... ich und weiß-blau kariert? oder rot mit weißen punkten? ich weiß nicht. wenn ich mal färbe werde ich mal einen probelappen mit einwerfen ;) gaaaaaaanz vorsichtig!

      wo sind denn die ansichten deiner kommentatoreninnen geblieben?

      T

      Löschen
  6. ... also der Hintergrund ... Die Frau;) und Kleidungsstücke ...sind einfach ♥lich schön ;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass Du wieder da bist! Die Kleider sind beide grosse Klasse, kann mich nicht entscheiden, welches mir besser gefällt :-). Elegant und sehen trotzdem bequem aus. Dir alles Liebe, komm gut wieder an

    AntwortenLöschen
  8. Super die Kleider - was für Glücksfunde! Und der Haarreif sieht toll aus. So mit Foto kannst du ihn ja auch mal selbst an Dir sehen - ist eben mehr was für den Betrachter so ein Reif, als für einen selbst... liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  9. das kleine kariertschwarze find ich soo schön und mit leggins, dem gürtel, den schuhen und der mieze perfekt kombiniert. ganz, ganz zauberhaft!
    am zweiten gefällt mir besonders, wie es in der herrlichen "location" im winde flattert - die boots dazu sind der kracher! schwalbe passt sowieso und der haarreif ist ein himmlischer stilbruch. was sag ich - einfach alles wieder toll!
    ich freu mich schon auf die nächsten montage und die karierte wollstoffzeit!
    ganz liebe grüße von mano, die dir übrigens während deines urlaubs am 20. august die schachtel nr 233 gewidmet hat...

    AntwortenLöschen
  10. ich finde es immer wieder genial und so inspirierend wie du mixt! ich kann mich einfach nicht sattsehen. auch nicht an deinen urlaubsbildern. so schön und abwechslungsreich ist also die dänische küste. danke für's teilhaben lassen. lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  11. solltest du ruhig öfters tragen..so ein Haarband..steht dir sehr gut:)!!!
    liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe zickimicki , ich finde du hast viel zu viele klamotten , du solltest mal welche verkaufen . ich kenne keinen menschen der sich so schön und gleichzeitig auffallend kleiden kann wie du es machst . mein mixit ist irgendwann eingeschlafen , ich hab mich immer so dick gefühlt und das outfit was ich vorher noch schön gefunden hab hat mir dann nachdem sichten der fotos komplexe gemacht . in der neuen wohnung hab ich ein helles ankleidezimmer , ich hoffe ich finde dann wieder die lust mitzumachen . mixit ist die einzige aktion die ich wenigsten ein paar mal durchgezogen habe . ich bin fürs bloggen nicht gemacht , regelmäßigkeit liegt mir nicht.
    herzgruß und ein schöne we wünscht dir lu

    AntwortenLöschen