Analytics

Donnerstag, 9. August 2012

Wieder was

... fertig - oder fast fertig. Heute zeige ich euch weitere Ergebnisse meines emsigen Schaffens. So zum Beispiel Dinge, die von mir auch noch eine Ladung Gelb verpasst bekommen haben.

Das Apfelschälchen hat jetzt eine vergiftete Hälfte. Bei der Kuckkucksuhr musste ich alle erdenklichen Möglichkeiten des Farbauftrags nutzen. Ich habe mit zwei verschiedenen Sprühdosen begonnen, um am Ende dann doch mit dem Pinsel ranzugehen. Absolut widerspenstig das Ding oder ich einfach nicht so geschickt wie Stefan Strumpel ;)





















Und Collagen hab ich nebenbei angefertigt - mit Familienfotos, alten Fotobildbänden, Schallplattenhüllen und lieber Geburtstagspost.

Morgen gehts weiter... und euch wünsch ich einen schönen Sommertag!

Kommentare:

  1. Die Arbeit mit der Uhr hat sich aber auf jeden Fall gelohnt! Hach, gelb ist so toll (gerade bei dem Wetter).

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. wow,das sieht ja alles toll aus...auch wenn gelb nicht unbedingt zu meinen lieblingsfarben gehört, passt das !sonnig, einzigartig, super!
    ich hab auch eine kuckucksuhr angesprüht - in weiss - gefällt mir jetzt auch besser aber deine in gelb ist der knaller! :)
    liebe grüsse und weiterhin frohes schaffen
    brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Zickimicki,
    erst seit drei Tagen kenne ich Deinen blog und bin ihm schon verfallen. Jetzt warte ich morgens schon auf Deine Neuigkeiten. Und das nach der kurzen Zeit. Passiert mir bei beim Bloglesen eigentlich nur noch selten (z.B. bei Frieda, MeinMorgenstern, Frau Liebe). Dafür ein dickes Danke schön.
    Lg, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Gelb - wow!! Und mit den weißen und grau-schwarzen Dingen drumrum absolut herrlich...Genial finde ich auch Deinen Mut, die Dinge einfach anzupacken und zu verändern - ich würde mich oft einfach nicht trauen und dann bleibt alles so wie's ist, schade...

    Bin schon auf Weiteres gespannt und sende liebe Grüße,
    Stefanie

    P.S.: Danke für Deinen Kommentar und für die Erklärung - hatte mich schon immer gefragt, was es wohl mit Deinem netten Blog-Namen auf sich hat, hihi!

    AntwortenLöschen
  5. Wow - ich bin schon sehr gespannt auf das Zimmer im Ganzen. Tolle Details.
    Und ich bin sehr gerührt und fühle mich unheimlich geehrt, dass meine Geburtstagskarte in deinem neuen Wohnzimmer hängen darf. :-)
    Machs Dir schön - ich schalte in ein paar Stunden in den Vollurlaubsmodus...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    ich bin verliebt. Was für einen herrlichen Blog Du hast. Ich kann mich nicht satt sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe BIRGIT, ja, ich meine Dich. Habe Deinen Blog über philuko in der kurzen Pause im Büro entdeckt. So begeistert war ich und wollte das doch gleich mitteilen. Jetzt werde ich aber ausführlichst und in Ruhe genießen Deine farbenfrohe Welt.

      Löschen
  7. Hallo, also einen Plotter braucht man um Motive oder Schriften aus z.b Flex und Flockfolien zum Textildruck zu schneiden..oder eben aus Aufkleberfolie..Folie einspannen..Motiv (in Kurven angelegt) zum Plotter schicken...der schneidet...der Rest Folie ringsum kommt weg und fertig:-)
    lohnt sich natürlich nur wenn man den wie ich jeden Tag für seinen Laden braucht..für zuhause etwas teuer:-)
    hab aber ne Menge gelber Aufkleberreste..falls du lust hast zu tauschen??

    AntwortenLöschen
  8. die kuckucks-uhr ist ja der absolute knaller!!!!

    AntwortenLöschen
  9. gelb steht ihnen meine liebe :-) paßt einfach. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja klasse aus !!! Knallgelbes Kuckucksheim - man kriegt gleich Sommerlaune! LG, Anette

    AntwortenLöschen
  11. wunderbar, deine gelben farbtupfer! so einen kranich habe ich mir vor ein paar monaten vom flohmarkt mitgebracht, bei mir fristet er allerdings ein farbloses dasein (vorläufig). auch deine collagen sind ein richtiger hingucker! bin schon gespannt, was als nächstes dran kommt! lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen