Analytics

Sonntag, 5. August 2012

Dankeschön

... sage ich von Herzen für die vielen lieben Geburtstagsgrüße, die bei mir von euch ankamen. (Besondere Kleinode werde ich euch in den nächsten Tagen noch vorstellen) Symbolisch gibts einen Handschlag - entstanden auf der gestrigen KAMUNA, bei der die gesamte Stadt an meinem Geburtstag feierlich unterwegs war, was ich ganz lustig fand.

Ich war ganz fasziniert von dem "Klappbild" auf dem Boden, welches mit Hilfe räumlicher Verzerrung entstand. Gemalt wurde es nach untenstehendem Original mit Kreide auf den Gehweg.



























Nun werde ich mich auf den "Weg" machen und euch persönlich noch Dankeschön sagen... Und - was bringt der Sonntag euch?

Kommentare:

  1. Liebe zickimicki, auch von mir noch alles Liebe zum Geburtstag, bleib gesund, bunt und kreativ!


    Sabine (kreuz und quer)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, alles gute nachträglich :)
    Ich war auch auf der Kamuna gestern, nur musste ich auf jener bis 22.30 Uhr arbeiten, so dass ich nur noch ein bisschen "Privatvergnügen" hatte...


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wo war das denn? Das hab ich gar nicht gesehen. :(

    AntwortenLöschen
  4. das Bild ist ja unglaublich !
    Dir alles Gute nachträglich zum Geburtstag !

    LG Inga

    AntwortenLöschen
  5. ... wow...ich liebe diese Art von Kunst und finde die Wirkung immer wieder Fastzinierend schön und an das ♥ gehend;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  6. In der Deja Vu Ausstellung war ich auch, aber das hab ich nicht gesehen... Pfff, ich seh mal wieder das beste nicht. Aber da waren wir auch erst relativ spät, vielleicht war ich nicht mehr so aufnahmefähig. :(
    Wir waren außerdem im Schloss, relativ lange beim Strumbel im Museum am Markt (Führung+Künstlergespräch), im Ständehaus beim Poetry Slam und wie gesagt in der Staatlichen Kunsthalle. Am Prinz-Max-Palais und beim Badischen Kunstverein und dem Architekturschaufenster haben wir auch vorbei geschaut. ZKM haben wir uns dieses Jahr gespart; es war dann irgendwie schon so spät.
    Wo warst du?

    AntwortenLöschen
  7. Ich musste zum Strumbel, weil ich ihn was fragen wollte. Vor einigen Jahren hätte ich nämlich fast aus Versehen und unwissentlich eins seiner Werke in Offenburg geklaut. :)
    Wenn Du die Sachen vom Strumbel magst, kann ich dir echt empfehlen mal die Kirche in Goldscheuer zu besichtigen, die er gestaltet hat - falls Du nicht schon dort warst. Die ist echt super und sooo weit ist es ja nicht weg. (Gut, ok, meine Eltern wohnen da in nem Dorf in der Nähe, deshalb bin ich sowieso öfter in der Region. Allein für die Kirche lohnt sich der Weg nicht, aber man kann es super mit Strasbourg oder einem Ausflug nach Offenburg und Umgebung verbinden.)

    Die Deja Vu Ausstellung hat mir auch gut gefallen. Und alles schafft man bei der Kamuna sowieso nicht, aber darum geht's ja auch nicht. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich wollte ihn nur fragen, ob die Bäume, die da vor einigen Jahren zur Weihnachtszeit im Park hingen, wirklich von ihm waren. Hab ich dann auch gefragt und ja, wirklich, sie waren von ihm - hab ich mir inzwischen auch schon gedacht, denn wenn in Offenburg knallpinke Tannenbäume im Park in den Bäumen hängen... wer soll's sonst gemacht haben.
    Aber damals wusste ich das halt nicht, da war er noch nicht so bekannt; meine Freundin und ich fanden lediglich die Bäume cool und haben überlegt, wie wir an einen ran kommen können, aber wie gesagt, sie hingen in den Bäumen und wir waren zu ehrlich (oder zu feige) uns mit einer Leiter nachts daran zu schaffen zu machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Meine Freundin hat mir dann selber einen Baum ausgesägt und geschenkt. Womit sich der Kreis zur Kunst des Kopierens shcließt. :)

      Löschen
  9. die täuschung ist perfekt. ein wunderbares bild, ich mag diese zarten etwas entrückten frauengestalten (weiss aber nicht wie dieser kunststil sich nennt). der sonntag bracht bis jetzt einen langen spaziergang am lech mit viel sonne, wolkengucken, ins wasser schauen. lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  10. was für ein schönes ild. erinnert mich an italienurlaube in der kindheit. und: alles gute du sommerkind!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche Dir nachträglich natürlich auch noch alles Liebe und erdenkliche Gute. Das Bild ist echt super!!! VLG

    AntwortenLöschen
  12. wow, was für ein tolles bild...
    herzlichen glückwunsch noch nachträglich zum geburtstag!
    liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  13. ...von mir auch noch mit einem Tag Verspätung die allerherzlichsten Glückwünsche!!! Ich finde Geburtstaghaben auch immer sehr grandios und finde es bedauerlich, wenn manche Leute traurig über das Älterwerden sind und daher ihren Ehrentag gar nicht feiern wollen...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen