Analytics

Donnerstag, 5. Juli 2012

Blauer Himmel

... hat in diesem Sommer solchen Seltenheitswert, dass er von Lucia Pimpinella zur Suche ausgerufen wurde. Also ab ich mich auf den Weg durch unsere Urlaubshimmelsammlung gemacht und bin fündig geworden. Dabei konnte ich mich gleich noch ein Bisschen  auf den Sommer vorfreuen, der irgendwann kommen wird ;) Ihr seht - Ferien und Urlaub - einfach blau machen, ist momentan Thema bei mir...

Himmel obere Reihe von links nach rechts: Karlsruhe, Dresden, Kleinwalsertal, Stockholm vom Flugzeug, Kiel
Himmel untere Reihe von links nach rechts: Küste bei Amsterdam, Maastricht, Warnemünde, Lanzarote, Lago Maggiore


Eigentliche Spezialistin auf himmlischem Gebiet ist ja Katja, bei der man sich weiter satt sehen kann, wenn das Blaue bei Nic noch nicht ausreichte...

Bleibt mir nur noch euch so schönen blauen Himmel zu wünschen!

Kommentare:

  1. SO einen Himmel hätte ich gerne ab dem 20.07. für 2 Wochen über Zeeland :-)!

    Ein neuer Look hier bei Dir - den ich mag. Aber die knallrote Erscheinung fehlt mir dann doch ein wenig :-).

    Dir allerliebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Set von Himmelsbildern!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. "Schrecklich" dieses viele Azur. ;D
    Hach, es könnte ewig so bleiben.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Na, also heute sieht es ganz gut aus, mit dem Himmel. :)

    Geständnisse sind im Infoflyer keine. Und aufwändig war er wirklich nicht besonders, wir haben Bilder und Texte in Word eingefügt und gedruckt. (Oh Gott, wenn meine Freundin liest, dass wir das in Word gemacht haben, bringt sie mich vermutlich um, also pssssssssst.) Am aufwändigsten war es, das Papier in den Drucker zu stecken, es musste nämlich jedes Blatt einzeln eingelegt werden, weil der Drucker über das Papierfach kein festes Papier einziehen kann. Aber sonst hielt sich der Aufwand in Grenzen und wir mussten ja auch nur 8 Exemplare anfertigen. :)

    Dein neuer Header gefällt mir - zwar nicht so knallig, wie der Rote, aber hübsch! Diese Woche war wohl Blog-Umräumaktion. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Durch diese tolle blaue Sammlung habe ich gerade deinen Blog entdeckt!
    Unser verbinden geografische Punkte: in Dresden geboren, 15 Jahre in Karlsruhe gelebt, der Norden als ewiges Sehnsuchtsziel!lg

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur wunderschön Deine Collage! Heute ist es hier beölkt und es soll gewittern, daher kommen Deine Bilder gerade zur richtigen Zeit!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Collage in Blau! Und das Fellhorn habe ich doch gleich wiedererkannt, obwohl ich das letzte Mal erst 9 war, als ich dort oben rumgekraxelt bin. :-)
    Ganz besonders gut gefällt mir aber auch das Hutfoto, das ist 100% Sommer.

    An Himmeln mangelt es mir wirklich nicht, wobei meine Samstagshimmel diese Woche weniger blau, dafür atemberaubend sind. Götterdämmerung. Herzhupfermomente.

    Hab einen schönen Tag!
    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, eine Lehrerdiskussion ist das gar nicht (mein Sohn hat eine tolle Klassenlehrerin, die einen prima Job macht), eher eine prinzipielle Lehrplandiskussion. Man sollte lieber Fächer haben wie : Wie führe ich eine glückliche Beziehung? Oder: Wie lege ich mein Geld sinnvoll an? Oder: Wie finde ich heraus, was ich besonders gut kann? Anstatt 4x die französische Revolution durchzunehmen oder diese völlig schwachsinnigen Mathedinger, die kein Mensch jemals wieder braucht, es sei denn, er wird Mathematiker.

      Rausgefunden, was er gerne macht, hat er ja schon. Jetzt muß sich daraus nur noch ein Beruf kreieren lassen, von dem man leben kann... ;-)

      LG, Katja

      Löschen
    2. Doch, ehrlich. Ich glaube, dass es dringend notwendig wäre, die prinzipiellen Spielregeln des menschlichen Miteinanders als Schulfächer einzuführen, weil es in vielen Familien heute nichtmehr gelernt und gelebt wird. Ich erlebe das in meiner Stadt jeden Tag. Und ich glaube, damit wäre der Menschheit deutlich mehr geholfen, als mit Integralrechnen. Und wahrscheinlich auch den Lehrern, die sich ja jeden Tag mit den Folgen herumschlagen müssen. Aber wie stark das ausgeprägt ist, hängt wahrscheinlich von Region und Stadtviertel der Schule ab. Da haben wir leider die A-Karte gezogen. ;-)

      Löschen
  8. Sommerhimmelurlaubsblau - das tut gut!

    Tolle Collage. Ich wünsche Dir viel Blaues von oben.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  9. ach wie toll! blauen himmel könnte ich stundenlang anstarren :) liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Oh, schön blau das Alles!…enne…was ist denn bitte der gelbe Streifen in Stockholm? Den habe ich noch nie gesehen…weder von oben noch von unten…bitte klär mich auf!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. so schön - da kann man sich gar nicht dran sattsehen!
    deine helden-kalender und die farngläser mag ich übrigens auch sehr.
    und ich wünsche dir viel vorfreude auf den dk-urlaub!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe gerade noch mal über meine Fotos geguckt. Da fiel mir auf, dass sowohl das Foto des Monats Juni, als auch das vom Juli seeeehr himmelblau sind. :) War mit gar nicht bewusst.

    AntwortenLöschen
  13. Das ist aber eine schöne Sammlung, jetzt sollte sich Petrus die nur auch mal anschauen, damit er weiß wie Sommer eigentlich aussehen sollte...
    Einen schönen Abend und Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herrlich blau! jetzt noch figuren finden in den wolken und die herlichsten, lustigsten geschichten dazu ausdenken! liebe grüße, éva

      Löschen
  14. Das Hutbild finde ich super!!!!!! Schön, mal blauen Himmel zu sehen...hier gab es heute mal wieder Gewitter, Regen etc. ...liebe Grüße

    AntwortenLöschen