Analytics

Sonntag, 15. Juli 2012

7 Sachen mit meinen Händen

... an einem Sonntag mit Sch...wetter. Ja, der Sommer in diesem Jahr treibt mich dazu, verbal ausfallend zu werden. Jedenfalls waren wir den ganzen Tag damit beschäftigt, dem Regen auszuweichen um nicht durchzuweichen. Manchmal habe ich meine Hände dabei benutzt und das möchte ich euch ganz in der Tradition von Frau Liebe zeigen.

Beim Fensteröffnen rausgeguckt und vom Grauen erfasst worden...

Muffins für die Picknickeinladung (haha) gebacken ...

Erst mal in Ruhe gefrühstückt und den Regen abgewartet ...

In die Küche der Freundin Picknickutensilien getragen, die alle wegen des Regens drin bleiben mussten...

Hand nach den rettenden offenen Ateliers der Kunstakademie ausgestreckt ...

Wie wild Kunst fotografiert ...

Noten fürs Zeugnis mit der Hand (Taschenrechner) festgelegt...


























Zur Ehrenrettung des Wetters muss ich anmerken, dass im Augenblick gradmal wieder die Sonne scheint und dass das heute des Öffteren für 5 Minuten passierte.
Und was haben eure Hände am Sonntag getan?

Kommentare:

  1. Ja, so war das Wetter heute bei uns auch. *Zwischendrin* tatsächlich mal kurz trocken und sonnig. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Also bei uns waren die sonnigen Abschnitte aber wirklich nie längere als 5 Minuten. Naja, was soll man machen, bleibt man eben drin und bäckt :-)
    Einen schönen restlichen Sonntag und ganz Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kackregen *entschuldige* nervt mich auch so sehr! Schade, dass das Picknick ausgefallen ist, aber das wird bestimmt bei Zeiten nachgeholt?!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  4. wg dauerrregens kein flohmarkt heute vormittag (ätz!!!), dafür am nachmittag geburtstagsfeier einer freundin im garten. unglaublich, aber wahr: die sonne schien, es war warm, alle fröhlich...
    und jetzt: dunkelste wolken am himmel!
    in BS waren auch offene ateliers an der hbk und ich hab auch wie wild fotografiert!
    ganz liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  5. Meine Hände haben heute hauptsächlich gezeichnet, dazwischen Karten gespielt und gekocht, aber nichts spaktakuläres getan. Gestern hat es meinen Händen deutlich besser gefallen - im Apfelgarten, am Lagerfeuer und natürlich beim Essen. :-)

    Wie schade, dass Euer Picknick dem Regen zum Opfer gefallen ist. Hoffentlich hattet Ihr trotzdem Spaß und die Kunstausstellung war ergiebig.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ich sach einfach mal nix zum Wetter...ich ignoriere es jetzt einfach...jawohl!!!! Schade um das Picknick, aber Kunst ist doch auch nett...liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche

    AntwortenLöschen