Analytics

Montag, 18. Juni 2012

MIXIT! # 4


... nachdem am Donnerstag bei Nic alles unter Schwarz-Weißer-Flagge spielte und ich sowieso noch einmal aufs beliebte Modeschwarz zurückkommen wollte, gibts heute ein schwarz/weißes MIXIT! Mein zusammengestelltes Outfit tritt für die absolute Nichtfarbengleichberechtigung ein. Keiner der beiden Töne soll sich benachteiligt fühlen und deshalb wird wild gemischt ums Gleichgewicht zu halten. Schön fand ich, dass alle geliebten Muster einen Platz fanden: Streifen, Blumen, Karo, Pünktchen - mehr geht nicht ;) und das auch nur in Schwarz/Weiß...

Bei diesen Kleidungsstücken fällt mir ein besonderes Anliegen von MIXIT! auf. 
Dieser Anziehspaß hat mich etwa 30,-€ über 9 Jahre verteilt gekostet. Ich kaufe nämlich die meisten Stücke auf Flohmärkten, in Sozialkaufhäusern, als SecondHand , fertige mir einiges selbst an und bin eine bewusste Ausverkaufkäuferin - und habe mittlerweile einen ziemlich großen Fundus aus dem ich schöpfen kann . Den Dingen also immer wieder neues Leben einzuhauchen, mit ihnen zu spielen und sie wertzuschätzen, eine Balance zwischen Trend und Individuellem zu finden, das würde ich euch hier gern vermitteln...
(Die Strumpfhosen waren an diesem Tag dann irgendwann viel zu dick - es ist eben doch ein bissel Sommer)

TIPP 4: Um Spaß an Mode zu haben, musst du dich nicht in Unkosten stürzen! Schau, was da ist und kombiniere spannend Altes mit Neuem!

Kommentare:

  1. Du bereitest mir jedes Mal gute Laune mit Deinen tollen Kombinationen.
    Vielen Dank dafür und einen sonnigen Start in die Woche.
    Viele Grüße aus Hamburg
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Du guckst soooooo süüüüüüüss...makes me smile!!!!!!!! Draussen tobt das Unwetter...ist das dieses Sommerdings? Egal, ich guck hier und grinse!!!!! liebe frühmorgendliche nochnichtganzwach Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer ein absolut stimmiges Birgit-Outfit. Zu Dir passt sowas einfach perfekt.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. ich bin immer wieder begeistert, wie toll du die sachen miteinander kombinierst...sehr sicher und grundsätzlich eine augenweide!!! die schuhe sind der absolute hit!!!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Schwarz und weiß und überhaupt nicht bieder... wieder was gelernt! Ich bin wohl ob der jahrelangen Musikschulkonzertkleiderordnung in schwarz und weiß noch gezeichnet und würde es freiwillig nicht aus dem Kleiderschrank ziehen... Du siehst toll darin aus! Herzliche Grüße und eine schöne Woche, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da ist man geneigt, zu behaupten, dir steht alles! Aber ich denke, das wäre ungerecht, du hast ein Händchen für, dir genau das richtige herzukombinieren. Und auf die Ideen wäre ich nie gekommen. Wenn ich da auch ganz anders bin und mir die Dinge so natürlich nicht stehen würden ... regt es mich trotzdem an. Mal sehen wie lange ich hier noch zuschauen muss, bevor ich mal aktiv werde ... ich und mein Kleiderschrank ;) Ich persönlich kann mich ja nicht mit weißgrundigen Stoffen anfreunden. Ich glaube, dasbei beibe ich auch für mich. Bei anderen finde ich es O.K.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart . Tabea

    AntwortenLöschen
  7. grandios!
    du schaust klasse aus!
    ich mag die kette!!!;D

    eine wundertolle woche dir!
    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. Wieder eine tolle Kombination. Ich bin übrigens auch ein großer Sale-Käufer und ich bewahre meine Sachen auch immer sehr lange auf...

    AntwortenLöschen
  9. Oh, DAS gefällt mir gut!! Die Farb-Kombi mag ich auch gerne und der rote LIppenstift dazu ist klasse! Vor allem die Kette ist mir gleich aufgefallen - selbstgemacht?
    Ich kombiniere heute nichts, sondern hab' nur ein Kleid am Stück an :-)

    Bin schon auf nächsten Montag gespannt...

    Schöne Grüße und eine sonnige Woche!
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsch und ganz meine "Farben", liebe Birgit! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Outfit - ich sollte mutiger werden!
    Herzlichst
    Isa

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank. :)
    Und vielleicht biste ja mal in Hamburg, dann komm vorbei zum Stöbern.

    AntwortenLöschen
  13. Ein guter Tipp und ein schönes Outfit, finde ich. :)

    Und ja, in der Tat ist es so grün von oben, ich wunderte mich auch ein wenig. Und das Inka-Magazin nehm ich eigentlich immer mit, wenn ich eine neue Ausgabe entdeckt und lese dann ein wenig darin herum.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich wohne auch in Karlsruhe - obwohl das die alteingesessenen Durlacher ja nicht so gerne hören, dass wir zu KA gehören. :)

      Löschen
  14. super schön und ja den tipp gebe ich auch immer allen , nur leider halte ich mich selbst nicht immer dran . also mit mode muss nicht teuer sein . muss nicht , aber kann .;) letztens hab ich allerdings eisernd durchgehalten und gehofft , dass meine traumschuhe runtergesetzt werden . nunja , preiswert waren die allerdings trotzdem nicht .
    ich spare an anderen sachen , z.b. hab ich kein auto :D

    du siehst toll aus , ich mag vor allem die schuhe . dein ganzes outfit wirkt edel und hochwertig .

    vlg von lu

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöner Style ... und Du kommst immer zucker rüber!
    Gerne würde ich mich den Flohmarktkäufen anschließen (wie früher), aber in meiner Größe sind da nur noch Säcke zu finden. Aber DIY, das geht hier auch ganz wunderbar ... dank nähender Mama :-)!

    Herzliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen