Analytics

Donnerstag, 8. März 2012

Osterkarten...

... mit Frühlingsschnipseln habe ich in diesem Jahr gebastelt. Damit kann ich mich gemeinsam mit der Raumfee, deren wunderbaren Frühlingsschnipsel hier zu bewundern sind, einreihen in den Reigen der Schnipslerinnen rund um Luziapimpinella.
























Verwendet habe ich alte (unbeschriebene) Osterkarten, die mit Neonelementen gepimpt wurden.
















Zuerst habe ich wenige Flächen mit Tippex weiß grundiert und später mit Textmarkern die Neonfarbe aufzutragen.
 
 Danach wurden Schipsel aus Pagemarkern als Girlanden oder ins Gras geklebt.

Meine Birkenzweige zeigen übrigens seit gestern auch ihre ersten "Frühlingsschnipsel"...

Zum Postende möchte ich nicht versäumen, allen meinen Geschlechtsgenossinnen auf der ganzen Welt einen wunderbaren Frauentag zu wünschen. Dazu will ich ein Ständchen spielen, in dem uns Frau Herr (!) 1963 zeigt, wie selbstbewusstes Auftreten aussehen könnte...

Kommentare:

  1. Hey, was für tolle Neon-Osterkarten!!! Sehr schön!
    Allerbeste Grüße und den schönsten Vize-Freitag!
    Jules

    AntwortenLöschen
  2. Süß die Neon Osterkarten.
    Schönen ABend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Ständchen an Dich und Trude und... wunderbare Neonschnipsel. :-)
    Herzlichst - Katja (auch Frau von Format)

    P.S.: Mein Geschnipsel ist mit Photoshop entstanden.

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee finde ich toll! Klasse Bilder.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen