Analytics

Mittwoch, 3. April 2013

MMM

... und die Umsetzung der Anregungen aus den WEIHNACHTSGESCHENKBÜCHERN geht weiter. Heute folgt die Auflösung, was aus diesem STRICKTEIL geworden ist. Es sind die Ärmel von einem Pullover aus dem japanischen Strickbuch. Gestrickt wurde mit einem 70er Vintagestrickgarn aus Baumwolle, so dass der Pullover auch im Sommer angenehm zu tragen sein wird. Falls ... es noch wärmer werden sollte;) 

Mit dem Ergebnis, trotz Improvisation, bin ich sehr zufrieden - auch, wenn der Pullover an der Figur einer mittvierziger Mitteleuropäerin anders wirkt als an einer jugendlichen Asiatin;) Aber Vergleiche find ich eh immer überflüssig und blöd...;) So, jetzt schau ich bei den anderen Frauen HIER vorbei... 

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Strickpullover, also da musste ich jetzt echt 2x schauen beim Link, wo das Teil hängt.... die Farbe ist wundervoll passend zu der Hose.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Steht Dir richtig gut!
    Hast Du toll gestrickt und der Kragen ist am Allertollsten. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das Strick-Ergebnis ist eine Sensation! Und macht eine sehr schöne Figur!!!
    Als ich den Strick-Anfang bei Dir im Blog gesehen habe, konnte ich mir so rein gar nichts darunter vorstellen!!!
    viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oh der KRAGEN! Ich liebe diese Kragenform! Weißt Du zufällig, wie man sie nennt? Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Pullover, das ganze Outfit ist toll, sehr schöne Farben!
    Grüße aus HH
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Schön, schön!! Der Kragen gefällt mir sehr gut und Dein Gesamtoutfit ist sowieso wieder unschlagbar! Lustig, ich sehe gerade Deine nette Frisur...

    Herzlich
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Der Pullover ist toll geworden! Ich hatte schon des öfteren, dass mir die langwierig gestrickten Teile dann am Schluss nicht so gut gepasst haben oder gar nicht standen. Aber bei dir sieht das superschön aus. Respekt ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. oh wow. ich bin immer viel zu faul für gezopf und sonstiges stickmuster. dabei wärs das ergebnis wert, wie man sieht. richtig cool.
    liebe grüße von ulma, die dein stilsicheres händchen so mag und deine frisur richtig gut findet.

    AntwortenLöschen
  9. nie hätte ich gedacht, dass das mal aus diesem strickteil entstehen würde. steht dir hervorragend!

    AntwortenLöschen
  10. WOW, birgit, so großartig. vor solchen strickkünsten zieh ich voller ehrfurcht meinen hut. roboti kann ich übrigens nur beipflichten, ich mag den pullover an dir auch viel mehr! mittvierzige mitteleuropäerinnen rocken es eben...;) liebst alex

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ein tolles Strickteil und ein wahrer Mustermix...sehr bewundernswert deine Strickgeduld !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. wahhhh...brigit...du siehst fantastisch aus.
    der pulli ist der knaller.
    ich liebe ihn an dir.
    und zu der hose und den schuhe...passt er perfekt!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  13. Wow...ein echtes Kunstwerk! So würde ich gerne stricken können! Das Outfit steht dir fantastisch!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Heute ganz ton in ton, das sieht sehr schick aus! Toll ist der Pulli und ich bewunder alle, die die Geduld für ein so großes Strickprojekt haben. die vielen Muster in dem Pulli sind wunderschön und echt Strickkunst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. deR pulli ist wahnsinnig schön. steht diR heRvoRRagend. die ganze kombo. so toll.

    AntwortenLöschen
  16. Zucker ... vor allem in Kombi mit der Frisur! Und wenn schon ein kleiner Vergleich ... den brauchst DU nicht scheuen schöne Mitvierzigerin aus Europa!

    Knutsch Dir für Heft und die Zeilen, der Rest kommt per Mail!
    Steph

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde, Du siehst zig mal hübscher in dem Pulli aus, als das asiatische `Model`.

    AntwortenLöschen
  18. Der Pullover ist ein Traum! Und wenn's noch länger so bleibt draußen, rufe ich in Büro und Werkstatt Wintersperre aus und gehe stricken ;) Zopfmuster liebe ich! So schön meditativ.
    Alles alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  19. Figur hin oder her, diesen Pullover würde ich SOFORT übernehmen... Ja, mir geht's besser, jedenfalls machen das Bloglesen und -kommentieren schon wieder Spaß und ein paar Gänge über eine Terrasse an die Spree an meinem "Zwischenlager" auch ;-), also langsam wieder grüner Bereich... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  20. Ich sehe eigentlich keinen Unterschied...zwischen dir und der Asiatin...Der Pullover steht dir wunderbar! Wir war es in Dresden? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. was für ein prachtstück!! von magermodels wollen wir ja wohl nix wissen! du siehst darin so schön aus!
    begeisterte grüße von mano

    AntwortenLöschen
  22. oja, ich erinnere mich an den post mit der katzenhängematte ;-).
    dein pulli sieht sowas von raffiniert aus sowohl von vorne als auch von hinten, vergleiche mit dem jungem asiatischen gemüse püüüühhh....lass die mal, du brauchst dich nicht zu verstecken.
    herzlich judika

    AntwortenLöschen
  23. Der Pulli ist toll geworden, liebe Birgit !!! Das Foto vom "Maschenpost" war wohl das halbe "Ärmel-Halsausschnittteil", oder ??? Ich glaub, ich würde genau das nochmal stricken und genau so an die Wand hängen :-))
    Viele liebe Grüße, helga

    AntwortenLöschen
  24. Der Pullover ist wunderschön und steht dir ausgezeichnet!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  25. Ui, der Kragen , ach was der ganze Pulli! Toll.!!!
    Liebste Grüße Mickey

    AntwortenLöschen
  26. Birgit ich finde der Pulli steht Dir ausgezeichnet! Mir gefällt an ihm besonders der kleine Stehkragen und dass er auf Taille gearbeitet ist. Auch Ton in Ton gefällst Du mir gut!
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Sehr schick, ganz ungewohnt mit Hose ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  28. sitzt richtig gut der pulli. und das finde ich beim stricken so schwer.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Birgit, japanisches Strickwerk - ich bin entzückt! Jugendliche Asiatinnen...? Pfff, sag ich da nur. Der Sommer wird kommen. Bestimmt. Vielleicht fangen wir aber vorerst mit einem zarten Frühling an...?

    Zur Kita...: bestimmt ist es nicht die beste Wahl gewesen. Aber eine echte Wahl hatten wir ja eigentlich auch nicht. Diese Kita oder zu Hause bleiben. Inzwischen halte ich alle Ohren nach Alternativen offen, aber es ist schwer hier in Leipzig.

    Auch wenn es noch immer nicht soo optimistisch klingt (oder sich auch verstärkt nur die schwierigen Momentaufnahmen im Blog wiederfinden - ich poste ja nicht JEDEN einzelnen Tag, der gut läuft und die gab es ja durchaus auch schon...), die kleine Dame wächst derzeit an ihren Aufgaben und ich bin mir inzwischen auch sicher, dass sie es bald geschafft hat. Sie ist halt besonders. Und das darf sie sein...

    Sei ganz lieb geherzt, Marja

    AntwortenLöschen
  30. Wow, der ist superschön. Und das Outfit insgesamt stimmt auch!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Zickimicki
    Wunderbar dein Pulli!Steht dir sehr gut. Habe gerade an Ostern auch einen Kurzarmpulli aus dem Buch fertiggestrickt, berichte dir wenn ich Tragefoto gemacht habe.
    Ganz liebe Grüsse

    Ilsebyl

    AntwortenLöschen
  32. Also ich finde dir passt der Pulli BESSER als dem Mädl! Du hast nämlcih Figur... er ist traumhaft!

    AntwortenLöschen
  33. schönste Mittvierzigeuropäerin der Welt!!! Der Pulli ist der Wahnsinn! Total schöööööön!!!

    AntwortenLöschen