Analytics

Donnerstag, 17. Januar 2013

Bike Love

... da bin ich dabei! Ich bin ein Gemütlichkeitsradfahrer - durch die Natur zur Arbeit, in der Stadt mit gefüllten Hamstertaschen, zur Sonntagsspazierfahrt, um von A nach B zu kommen und das alles in einem maßhaltenden Tempo. Ich finde, dass Deutschland mehr bunte Räder vertragen könnte :) Ich habe noch nie Radfahrbekleidung  getragen und würde das für mich auch sehr merkwürdig finden. Ich hatte als Kind ein Klapprad und dem trauere ich noch immer ein bissel hinterher. Ich hatte bisher noch keinen schweren Radunfall gehabt -toitoitoi. Ich montiere an meinem Rad nicht herum, sondern gehe zum Fahrradmonteur. Ich fahre oft auf Gehsteigen und bedanke mich, wenn Fußgänger mir Platz machen. Ich liebe es, Fahrrad zu fahren... Und du? HIER trifft sich heute alles zur Fahrradtour :)

























Das Rad des Lieblingsmannes und meine Gazelle beim Stelldichab...

Kommentare:

  1. Na das nenne ich jetzt mal eine Fahrrad ganz nach Zickimicki- Manier....LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Rad kann ich mir zu jedem deiner Outfits gut vorstellen ...Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. lustig, dass fahrräder tatsächlich etwas gemütliches ausstrahlen können. hier ist das jedenfalls so. schön! :)
    lg
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh... noch eine Gazelle-Fahrerin. Hätt ich mir ja denken können. :-)
    Und wie perfekt sie zu deinem dieswöchigen Mixit-Outfit passt. Andere kaufen sich den Fiffi passend zru Frühjahrsgarderobe und Du kleidest Dich passend zur Gazelle. Sehr sympathisch. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. fesches teil! und ändert sich die deko auch mal? mix-it-am-bike?

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Fahrradfahren auch sehr!! Nur der kleine Bär mag es nicht, deswegen muss ich leider oft das Auto nehmen.

    AntwortenLöschen
  7. super fahrrad! und was du da geschrieben hast, kann ich komplett so unterschreiben!
    herzliche grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  8. das sind ja schöne räder! ich hätte auch gerne ein hollandrad, aber was mache ich damit? hier in stuggiboogi mag ich nicht radfahren. es gibt nuuur berge und es macht mir hier überhaupt keinen spass. in ka sieht es da schon anders aus. das muss toll sein. so ein gewisses gefühl an freiheit bringt das mit sich, hihi.

    LG happybones

    AntwortenLöschen
  9. Zu 100 % trifft alles auch auf mich zu!!! (Außer das Gazelle Rad, das wär hier sofort weg) Hast Du in meinen Kopf geguckt?!
    Liebste Grüße und einen ungeräderten Tag
    Corana

    AntwortenLöschen
  10. ein schönes pärchenbild ist das, bei euch passen ja sogar die fahrräder zusammmen! ich fahre auch sehr gerne fahrrad, was leider seit ich mein büro zushause habe, viel seltener geschieht als früher. schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  11. Da ist wohl eindeutig erkennbar, welches davon deines ist :-) Das passt wirklich richtig gut zu dir und ich kann dich schon richtig vor mir sehen wie du gemütlich durch die Lande ziehst! ich muss gestehen, dass ich lieber laufe als Rad zu fahren aber das ist ja auch nicht so schlecht, man kommt halt nicht so schnell voran...
    Sei herzlich gegrüßt,
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Ha, noch mehr Gazelle-Liebhaber...unsere Sammlung wächst auch ständig, wobei jetzt noch ganz tolle entdeckt habe (siehe meine 12 von 12 vom Januar...seufz!)

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  13. wie toll...ich kann mich deinem post vollständig anschliessen.
    genauso ist es bei mir auch.
    und fahrradkleidung fände ich für mich völlig albern.
    pippi langstrumpf würde auch keine fahrradkleidung tragen...und die ist schliesslich meine seelenschwester...*kicher*

    ich hoffe es geht dir heute besser in all dem schneechaos...ich denk an dich und schick dir bisschen kunter.bunt und glitzer ins grau.

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  14. Auf so einem Rad kann ich mir Dich vorstellen. Mit Helm und Fahrradkleidung aber wirklich nicht.
    Ich benutze mein Rad nur, wenn ich im Stadtteil was erledigen will oder Sonntags für eine gemütliche Radtour zum See. Mangels Radwegen ist es mir zu gefährlich in der Stadt zu fahren. So ein bisschen aufpimpen sollte ich es wohl trotzdem zum Frühjahr. Das hat es verdient, es bringt mich schon viele Jahre vom Fleck.
    Lieben Gruß von Sabine, die zurzeit am liebstem mit dem Schlitten unterwegs wäre.

    AntwortenLöschen
  15. Fahrradkleidung ist sowieso ab diesem Jahr verboten. Hab zwar kein so hübsches Foto, aber wir fahren Diamant und Dürkopp, je oller, desto doller!

    AntwortenLöschen