Analytics

Mittwoch, 5. Dezember 2012

MMM

... wieder wollig. Mit dem Kleid lasse ich mir lieber noch Zeit, bis es wieder wärmer ist;) Momentan schaffe ich es lediglich, abends nebenher ein wenig zu stricken - bzw. fertig zu stricken. Denn dieser Mantel lungerte nun schon seit über einem Jahr in meinem Wollkorb herum. Angefangen hatte ich ihn gemeinsam mit meiner Freundin Claudia - aber sie trägt ihre Jacke schon seit langer Zeit. Nachdem ich nun endlich beide Ärmel ergänzt hatte, kann ich euch den einfach geschnittenen Mantel zeigen. Gestrickt wurde er mit melierter Schurwolle, 2 Reihen rechts, 1 Reihe links.
























Und jetzt wünsch ich mir nur noch Ferien, um wiedermal richtig nähen zu können. Bis dahin hole ich mir  HIER  Anregungen.

Kommentare:

  1. Dein Outfit von heute ist absolut mein Geschmack! Sieht wunderbar aus!

    Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön. Der Mantel ist genau zum richtigen Zeitpunkt fertig geworden.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja immer wieder entzückt wie schlank Du bist. Kleid, dicker Wollmantel und noch ein Gürtel ... und Du bist immer noch so weit von meiner "Taille" entfernt :-)!

    Hübsch siehst Du aus - wie immer!

    Lass-Ferien-kommen-Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. so einen dicken, mollig-warmen strickmantel hätte ich auch gerne. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  5. Der Mantel sieht wirklich sehr schön kuschlig aus. :)
    Bahn fahren in Karlsruhe nervt. Ich muss mich jetzt schonmal mental auf meine Durchquerung der Innenstadt heute Nachmittag einstellen... :/

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Als größter Strickmantel-Fan weltweit muss ich Dir sagen: sieht Klasse aus. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. sehr fein. nen warmen hausmantel suche ich noch. bademantel ist ja keine alternative ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  8. hach, das sieht aber wunderbar kuschelig aus! so einen mantel könnte ich jetzt auch gebrauchen. man, ist mir kalt. brrrr. :)

    AntwortenLöschen
  9. Genau das richtige für diese Jahreszeit: ein rundum-wohlfühl-warmer Kuschelmantel!

    AntwortenLöschen
  10. Schööön! Sieht sehr toll und stimmig aus!
    Deine Brosche find ich auch sehr, sehr hübsch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. der absolute wahnsinn, liebe birgit! von solchen strickkünsten und solcher ausdauer bin ich immer wieder zutiefst beeindruckt! der mantel steht dir hervorragend...und frieren wirst du so bestimmt auch nicht ;)
    liebste grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöner Mantel und Wolle/Farbe/Schnitt passen ausgezeichnet zu Dir *hach* sehr schön!

    Herzliche Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht alles in allem super aus! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  14. Schön geworden! Ich mag die Farben... also die von der Wolle und den übrigen Klamotten. Sehr schick. =)

    AntwortenLöschen
  15. Hübsch so ganz in Strick.....der Gürtel passt perfekt und rundet Deinen Look ab, sehr schön !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  16. Wie gut, dass du ihn endlich fertig gestrickt hast - der Mantel sieht soooo kuschlig aus, so richtig zum Wohlfühlen!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  17. obwohl die jacke einfach geschnitten ist, wirkt sie durch die schönen farben und mit dem gürtel durchaus raffiert.
    ich freu mich auch schon auf die weihnachtsferien - zwei wochen frei wie herrlich und es ist nicht mehr lange bis dahin.
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  18. Die Jacke gefällt mir aber ausgesprochen gut.Wunderbare Farben auch zusammenmit dem Kleid darunter.
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. wunderschöne wolle - die möwen dazu: perfektes zickimicki-design! die ferien nahen....!
    ganz liebe grüße von mano
    ps: ich war total gerührt, dass du überlegst, womöglich so eine weite fahrt für ein paar alte schachteln auf dich zu nehmen...

    AntwortenLöschen
  20. Schön so ein kuscheliger Mantel, bei mir liegt auch schon seit einem Jahr ein Pullover im Strickkorb.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen